Annemarie Carpendale: Krankenhaus-Schock!

Annemarie Carpendale gehört zur "Red"-GNTM-Berichterstattung nach dem Finale, wie der Satz "Du bekommt heute leider kein Foto von mir" von Heidi Klum! Doch gestern fehlte sie völlig überraschend.

Annemarie Carpendale: Krankenhaus-Schock!
Annemarie Carpendale: Krankenhaus-Schock! Foto: Instagram/ Annemarie Carpendale

Denn die Moderatorin liegt im Krankenhaus!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Annemarie Carpendale postet ein Foto aus dem Krankenhaus

Annemarie Carpendale postete selbst ein Bild aus dem Krankehaus mit einer Kanüle im Arm und klärt ihre Fans auf: "Helloooo Raketen! ich mach's wie Ihr, und schau mir das Topmodelfinale heute im TV an - bin aber schon faaaast wieder gesund & bald wieder bei Euch! Gaaaaanz viel Spaß mit Vivi bei red !!! Eure Annie #krank #nichtschwanger #healthfirst #backtolife #nomakeup# fastgesund #grimace # selfiegehtimmer" Die Arme!

Ihre Fans sind erschrocken und wünschen ihr reihenweise eine gute Besserung! "Gute Genesung!!! Bald wieder besser hoffentlich", kommentieren sie zahlreich.

Annemarie Carpendale: Wie schlecht geht es ihr wirklich?

Doch was ist passiert? Wieso liegt die Beauty in der Klinik? Viele sorgen sich um Annemarie Carpendale und haken nach: "Was hast du denn du Arme?" Eine Antwort gibt die 39-Jährige nicht. Doch allzu schlimm steht es nicht um sie. Nicht nur, dass sie selbst schließlich ein lustiges Bild aus dem Krankenbett postet. Mit dem Hashtag "#nichtschwanger" witzelt sie auch über die möglichen Gerüchte, die das Bild sofort hervorrufen könnte. Und Lachen ist ja bekanntlich sowieso die beste Medizin...