Annemarie Eilfeld: Stalker-Angst! Sie krempelt ihr ganzes Leben um

Seit ihrer Teilnahme bei "DSDS" arbeitet Annemarie Eilfeld erfolgreich als Sängerin. Doch jetzt wagt sie einen überraschenden Neuanfang...

Annemarie Eilfeld
Foto: Getty Images

Annemarie will wieder voll durchstarten. Aber nicht als Schlagersängerin, sondern als Eventmanagerin. Ob das wohl so eine gute Idee ist? "Ich habe es absolut nicht mit Rechnungen und Buchhaltung. Alles was mit Zahlen zu tun hat, ist für mich richtig Horror", gibt sie im Interview mit "RTL" zu. Nicht gerade die besten Voraussetzungen für den Job. Trotzdem will sie sich das ehemalige Casting-Sternchen ein zweites Standbein aufbauen. 

 

Ein Stalker ließ Annemarie fliehen

Der Wunsch nach Sicherheit kommt nicht von ungefähr. In Berlin verfolgte sie ein irrer Stalker. Im August vergangenen Jahres wurde u.a. der Türspion ihrer Wohnung entfernt. „Dann folgten Anrufe und SMS mit dem Text ‚Wir kriegen dich schon‘“, erzählte die 28-Jährige im Interview mit "Schlagerplanet". Wenig später der nächste Schock! Auf der Autobahn platze ihr ein Reifen. „Der wurde definitiv manipuliert", ist sich Annemarie sicher. Aus Angst vor weiteren Angriffen zog sie wieder zurück in ihre Heimatstadt Dessau-Roßlau in Sachsen-Anhalt - und baute sich dort ein komplett neues Leben auf. Mittlerweile macht Annemarie viel Sport und achtet auf gesunde Ernährung. Stolze acht Kilo hat sie bereits verloren.

Annemarie Eilfeld: Wollte sie sich etwas antun?
 

Annemarie Eilfeld: Wollte sie sich etwas antun?

 

Annemarie ist happy mit Freund Tim

Auch in der Liebe könnte es momentan nicht besser laufen. Vergangenes Jahr lernte sie ihren neuen Freund Tim auf Mallorca kennen - und lieben. Mittlerweile sind die beiden zusammengezogen. "Ich kann keine drei Tage ohne ihn sein konnte", schwärmt Annemarie von ihrem Schatz. Der Marketing-Experte spielte sogar in ihrem Musikvideo zu "Das kann nur Liebe sein" mit.