Antonino Zirafi: "Berlin - Tag & Nacht"-Darsteller rappt bei DSDS

Das Motto bei „Deutschland sucht den Superstar“ lautet in diesem Jahr „No Limits“. In der aktuellen Staffel versuchen deshalb auch einige Rapper, die Jury zu überzeugen – so auch Kandidat Antonino Zirafi.

Antonino Zirafi: "Berlin - Tag & Nacht"-Star rappt bei DSDS
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Der 21-Jährige hat ein klares Ziel: Er will in den Recall kommen! Unterstützung bekommt Antonio beim Casting dabei von seinen drei Kumpels. „Die sind für mich wie meine Brüder. Das ist gigantomatsich“, erklärt er gegenüber RTL.

Und er macht auch gleich noch eine klare Ansage: „Ich singe nicht, als ob ich einen Stock im Arsch hätte.“ Antonino Zirafi ist kein unbekanntes Gesicht, denn er war in der RTL II-Soap „Berlin – Tag & Nacht“ zu sehen. Derzeit jobbt er bei der Post und holt seinen Realschulabschluss nach.

„Früher war ein bisschen Minuszeit, doppelter Minus, das bedeutet das war nicht so eine gute Zeit”, erzählt Antonino vor der Jury. Ob er Dieter Bohlen, Vanessa Mai, Michelle und H.P. Baxxter mit seinem Rap überzeugen kann, zeigt RTL bei „Deutschland sucht den Superstar“ am Samstag um 20:15 Uhr.