Arctic Monkeys führen bei NME Awards-Nominierungen

Die Arctic Monkeys könnten in diesem Jahr zu den großen Stars der NME Awards werden - sie sind in sieben Kategorien für den Prestige trächtigen Musikpreis nominiert. Die "Fluorescent Adolescent"-Rocker gehen gemeinsam mit Kasabian, Bombay Bicycle Club, The Horrors und Muse ins Rennen um den Preis als beste britische Band.

Arctic Monkeys führen bei NME Awards-Nominierungen

Außerdem sind sie für ihre CD "Suck It" für das beste Album und für "The Hellcat Spangled Shalalala" für den besten Song nominiert. Kasabian, Muse und Florence And The Machine sind jeweils für drei Preise im Rennen, Florence And The Machine-Sängerin Florence Welch auch als beste Solo-Sängerin. Während Noel Gallagher schon jetzt als Gewinner des Godlike Genius Prize feststeht, sieht's für seinen Bruder Liam Gallagher bitter aus: Er geht ins Rennen um den Titel "Bösewicht des Jahres" und seine Band Beady Eye ist als schlechteste Band des Jahres nominiert. Die NME Awards werden am 29. Februar in London verliehen. © WENN