Arnold Schwarzenegger: Brutaler Tritt in den Rücken

Schock für Arnold Schwarzenegger! Der "Terminator"-Star wurde auf einer Sportveranstaltung von einem Mann brutal in den Rücken getreten.

Arnold Schwarzenegger: Brutaler Tritt in den Rücken
Foto: Getty Images

Schockmoment für Arnold Schwarzenegger!

Der 71-Jährige wurde bei einem Sport-Event in Südafrika von eine Mann mit Anlauf in den Rücken getreten, während er mit einem Fan ein Snapchat-Video aufnahm.

Nach den schockierenden Aufnahmen gibt der Action-Star jetzt Entwarnung.

 
 

Arnold Schwarzenegger: "Habe es nicht einmal bemerkt"

Wie zahlreiche im Internet kursierende Videos des Vorfalls beweisen, scherzte der "Terminator"-Star beim "Arnold Classic Africa Festival" in der Nähe von Johannesburg mit einem Fan,  bevor ein unbekannter Mann ihm von hinten in den Rücken trat und der 71-Jährige in die Zuschauer fiel.

Der Unbekannte wurde von Sicherheitskräften überwältigt und abgeführt, das Motiv des Mannes ist bisher unklar.

Arnold Schwarzenegger selbst äußerte sich heute auf Twitter zu der Attacke und erklärte, dass es keinen Grund zur Sorge gäbe und er den Tritt nicht einmal bemerkt hätte: So habe der Hollywood-Star gedacht, dass er wie bereits öfters zuvor von der Menge angerempelt wurde.

"Mir wurde erst bewusst, dass ich getreten wurde, als ich, wie ihr alle, das Video gesehen habe. Ich bin nur froh, dass der Idiot meinen Snapchat nicht unterbrochen hat", zeigt sich der 71-Jährige humorvoll.