Arquette sammelt bei Cox Spenden gegen Hunger

David Arquette war entschlossen, seine Spendensammlungsaktion für eine Hunger-Charity zu einem Erfolg zu machen - und suchte seine Ehefrau Courteney Cox und ihre "Cougar Town"-Serienkollegen auf, damit sie für den guten Zweck spenden. Der Schauspieler ist ein Sprecher der Drive Out Hunger Tour der Cheesecake Factory, die zurzeit durch die USA reist, um 100.000 Dosen Suppe zu sammeln, um örtliche Essensausgaben zu unterstützen.

Arquette sammelt bei Cox Spenden gegen Hunger

Arquette stellte sicher, dass er aktiv bei der Aktion dabei ist, er fuhr kürzlich mit einem Sammel-LKW durch Los Angeles, um Konserven für den Zweck einzusammeln. Er schaute auch unangemeldet bei den Studios des Senders ABC vorbei, um Spenden von seiner Ehefrau Cox sowie ihrer "Cougar Town"-Serienkollegin Busy Phillips und dem "Scrubs - Die Anfänger"-Star Zach Braff zu erhalten, berichtet die "New York Post"-Klatschkolumne PageSix. © WENN