Libuse Safrankova: Aschenbrödel-Star hat Lungenkrebs

Die Aschenbrödel-Fans sorgen sich um ihre Prinzessin: Die Schauspielerin Libuse Safrankova (62) ist an Lungenkrebs erkrankt.

„Drei Haßelnüsse für Aschenbrödel“ ist einer der bekanntesten Märchenfilme überhaupt und gehört für viele zur Weihnachtszeit einfach dazu.

"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" sollte ein Sommerfilm werden.
Foto: imago

Libuse Safrankova ist heute gesundheitlich aber sehr angeschlagen.

Der Märchen-Star hat Lungenkrebs! Offenbar geht es der 62-Jährigen so schlecht, dass sie kürzlich nicht mal den „Weißen Löwen“ entgegen nehmen konnte – das ist einer der höchsten Auszeichnungen in Tschechien. Safrankovas Schwester Miroslava Drozdova nahm die Trophäe entgegen, wie das tschechische Nachrichtenportal „Blesk“ berichtet.

Libuse Safrankova hatte sich bereits seit längerem aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Im Jahr 2014 erhielt die Schauspielerin die Schock-Diagnose Lungenkrebs. Ein Teil der Lunge musste entfernt werden. In der nächsten Zeit wird sie nicht wieder vor der Kamera stehen, heißt es.

Durch den Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ist Libuse Safrankova bekannt geworden. Zur Weihnachtszeit läuft der Film mehrere Male im TV.