Atze Schröder: Schwerer Schicksalsschlag

Um Atze Schröder ist es in den vergangenen Jahren im Fernsehen etwas ruhiger geworden. Der Comedian sollte eigentlich sein großes TV-Comeback mit einer eigenen Show feiern – doch daraus wird nun überraschend nichts.

Atze Schröder: Überraschendes TV-Comeback!
Atze Schröder: Überraschendes TV-Comeback! Foto: gettyimages

Im vergangenen Sommer hat RTL die neue Show „Taskmaster“ produziert und sollte in den kommenden Monaten gezeigt werden. Der Sender macht jetzt aber einen Rückzieher und verzichtet auf die Ausstrahlung des Formats.

RTL zeigt Format mit Atze Schröder nicht

"Wir entwickeln und pilotieren immer wieder neue Formate, von denen es aber nicht alle ins RTL-Programm schaffen – ‘Taskmaster’ gehört leider auch dazu", erklärte eine Sendersprecherin gegenüber „DWDL“. Unklar ist jedoch, weshalb es die Show nichts ins Fernsehen schafft.

Die Show kommt übrigens aus Großbritannien. Comedians müssen darin verschiedene Aufgaben lösen. Atze Schröder sollte urteilen, ob die jeweilige Aufgabe eher gut oder schlecht absolviert wurde. Für die deutsche Ausgabe sollten Janine Kunze, Chris Tall, Markus Krebs, Daniele Rizzo und Detlef Steves vor der Kamera stehen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.