Auffällig glatt? Botox-Vorwürfe an Sonja Zietlow

Hat sie, oder hat sie nicht?

Sonja Zietlow ist dafür bekannt, bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gerne mal den einen oder anderen Tiefschlag gegen die Urwald-Promis zu verteilen - jetzt musste die Moderatorin mit der spitzen Zunge selbst ein paar hämische Sprüche einstecken!

Auffällig glatt? Botox-Vorwürfe an Sonja Zietlow
Sonja Zietlow muss sich Botox-Unterstellungen gefallen lassen Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Denn zur Abwechslung legten die Dschungelcamp-Zuschauer zum Start der 11. Staffel ihr Läster-Augenmerk auf die 48-Jährige! Der Grund: So manchem IBES-Fan erschien Sonja Zietlow dieses Jahr ungewohnt starr um die Stirnpartie...

Aus Sicht vieler Dschungel-Fans lag damit eine Vermutung nahe: Hat die hübsche Moderatorin etwa selbst zu Botox und Co gegriffen?

Dschungel-Fans diskutieren: War Sonja Zietlow etwa selbst beim Beauty-Doc? Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Nicht nur auf der IBES-Facebook-Seite häuften sich die irritierten Kommentare zum vermeintlich glattgebügelten Auftritt der 48-Jährigen:

"Jetzt wirkt es auch nicht mehr witzig, wenn sie über die Botoxgesichter im Camp lästert. Eher peinlich. Sieht ja selbst so aus.", schrieb ein User enttäuscht, "Ganz schön blöd, wenn man als Job über die Operierten im Camp herzieht und dann selbst so aussieht?", fragte sich ein anderer.

"Liebe Sonja, das hättest Du gar nicht nötig gehabt mit Lifting oder Botox. Die paar Fältchen um die Augen waren hübsch und jetzt bist Du leider erstarrt", fand wieder ein Fan der Moderatorin.

Andere Zuschauer hatten dagegen das Make-Up von Sonja Zietlow im Verdacht - es scheint, als hätte sich der Läster-Wind in Richtung der Dschungel-Moderatoren gedreht...