August-Buchtipps der WUNDERWEIB.de Redaktion

InTouch Redaktion

August-Buchtipps der WUNDERWEIB.de Redaktion - Bild 9

Das meint Jasmin von der WUNDERWEIB.de-Redaktion:

Achtung, Satire! Als Finn bei dem Versuch seiner drogensüchtigen Mutter Liz Kokain zu besorgen auffliegt, fordern seine reichen Großeltern die Erziehung des kleinkriminellen Teenies zu übernehmen. Klar, dass weder Hippiemutter noch Finn selbst darauf Lust haben. So flüchten sie aus New York ins Hinterland, wo Liz bei Mr. Osborne einem reichen alten Mann eine Stelle als tantrische Masseurin erhalten hat. Finn findet schnell Anschluss an die elitäre Nachbarschaft und verliebt sich in Osbornes Enkelin. Doch was so paradiesisch scheint hinter all dem Glamour und Reichtum, mausert sich zu einem düsteren Alptraum: Drogen-Exzesse, Macht-Spielchen und Misstrauen finden Ihren Weg ans Tageslicht. Als Finn Opfer einer Vergewaltigung wird, bröckelt die glitzernde Fassade endgültig.

Dieses Buch habe ich geliebt. Es skizziert auf satirische Weise die Gesellschaft Amerikas. In einem Moment ist es tieftraurig und schockierend, im nächsten witzig und herzerwärmend. In diesem Buch gibt es keine Tabus: Drogen, Sex, Gewalt, Macht, Geld sind die Fäden aus denen der Stoff des Romans gewoben ist.

Turbulent, erotisch und atemlos geschrieben, wollte ich es gar nicht mehr aus der Hand legen.

Das Buch gleich online bei amazon.de kaufen

  • 9
  •  / 
  • 9
Übersicht