Pietro Lombardi schläft notfalls auch im Hotel

Aus Nächstenliebe: Pietro Lombardi verzichtet auf Wohnung

17.04.2017 > 14:05

© Facebook/Pietro Lombardi

Pietro Lombardi wird von seinen Fans in den höchsten Tönen gelobt und ging aus seiner Trennung mit Sarah als klarer Sieger der Herzen hervor.

Doch auch im wahren Leben scheint der Sänger ein feiner Kerl zu sein. Obwohl sich die Wohnungssuche nach der Trennung von Sarah sehr schwer gestaltete, legte er trotzdem viel Wert auf Nächstenliebe. Im Gespräch mit „Prominent“ erzählt er, dass er bei einer Wohnungsbesichtigung auf einen Mann traf, der für seine Familie mit drei Kindern eine neue Bleibe brauchte.

 

"Da habe ich gesagt: 'Gib' denen die Wohnung, die brauchen sie dringender. Ich suche weiter.' Dann kam der Papa zu mir und hat gesagt: 'Krass. Ich habe gedacht, Sie sind ein arroganter Mensch'", so Pietro. "Ich finde sowas wichtig. Ich kann auch im Hotel schlafen, wenn es nötig ist. Ich finde es wichtiger, dass sie die Wohnung bekommen." 

Eine tolle Geste! Schön, dass der junge Papa es letztendlich trotzdem geschafft hat, eine tolle Wohnung zu finden und einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen.

TAGS:
Anzeige
Romantische Kleider - Jetzt shoppen
Lieblinge der Redaktion