AWZ-Bela Klentze: Pikante Beichte

InTouch Redaktion
Belan Klentze
Bela Klentze feierte eine feuchtfröhliche Party mit mehreren Fans Foto: RTL/ Oliver Karter

Pikante Beichte von Soap-Hottie Bela Klentze!

Dass der "Alles was zählt"-Darsteller kein Kind von Traurigkeit ist, dürften die meisten Fans vermutet haben - wie wild er es jedoch schon krachen ließ, gestand er jetzt im Gespräch mit der Bild!

Seit seiner Soap-Karriere fliegen ihm gerade die Herzen der weiblichen Fans regelmäßig nur so zu, so der 29-Jährige:

"Mir werden viele Liebesbriefe geschrieben, viele Nachrichten bei Facebook und Instagram. Und abseits von Fanpost und Fotos, bekomme ich sogar hin und wieder Unterwäsche geschickt. Auch schriftliche Heiratsanträge habe ich bekommen. Darüber musste ich lächeln."

Wie der Schauspieler gesteht, sei es dabei aber nicht immer bei Autogrammen und Fan-Selfies geblieben:

"Vor ein paar Jahren habe ich nach einer Autogrammstunde in einem Club mehrere heiße Mädels mit auf das Hotelzimmer genommen. Meine Jungs und ich hatten eine unvergessliche Nacht", so Bela gegenüber der Bild.

Momentan sei der AWZ-Darsteller, der demnächst bei "Let's Dance" das Tanzbein schwingt, aber glücklicher Single - zumindest bis seine persönliche Traumfrau an die Türe klopft:

"Ich bin gerne Single und kann extrem gut alleine sein. Aber wenn die Richtige kommt, bin ich alles andere als verschlossen. Ich lasse mich finden."

Zuletzt habe seine Verflossene das Herz des Seriendarstellers erobert:

"Meine Ex-Freundin aus München hat sich tief in meinem Herzen eingenistet. Ich habe es vor eineinhalb Jahren beendet, aber es war sehr schwer. Seitdem bin ich viel für mich und konzentriere mich auf die Arbeit. Ich bin alleine, aber nicht einsam."

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken