AWZ: Daniel Buder steigt aus!

InTouch Redaktion
Daniel Buder steigt bei AWZ aus
Foto: MG RTL D / Julia Feldhagen

Das war's für AWZ-Star Daniel Bruder! Seine Rolle Vincent Thalbach verlässt Essen und der Schauspieler damit die RTL-Serie "Alles was zählt".

Auf seinen eigenen Wunsch steigt Daniel Buder am 26. Februar 2018 aus der Serie aus. Seine Rolle wird Teil Opfer einer Intrige und verschwindet.

 

Daniel Buders Ausstieg wird sehr emotional

Was für eine Ironie, dass der Serien-Schurke zu seinem Abgang auf der anderen Seite steht, wo er doch sonst meistens der ist, der seinen Mitmenschen mit üblen Machenschaften schadet.

AWZ-Beautys Cheyenne Pahde und Franziska Benz posten Nackt-Fotos auf Instagram!
 

AWZ-Beautys Cheyenne Pahde und Franziska Benz posten Nackt-Fotos auf Instagram!

Maximillian (Francisco Medina) hat dafür gesorgt, dass Vincent Thalbach im Gefängnis landet. Mit Hilfe seiner Tochter Michelle (Franziska Benz) versucht er aus dem Gefängnis zu fliehen, bis etwas unerwartetes passiert...

"Die Geschichte rund um Vincent wird jetzt mit einem sehr emotionalen Showdown erstmal zu Ende erzählt sein und ich bin der Meinung: 'Man muss gehen wenn's am schönsten ist'", sagt Daniel Buder in einer offiziellen über seinen Ausstieg.

 

Daniel Buder: "Aber vielleicht ist Vincent irgendwann wieder zurück"

Seine gewonnene Zeit nutzt Daniel Buder jetzt erst einmal zum Reisen. Deshalb sei er auch erst einmal nicht in weiteren Produktionen zu sehen - Anfragen gäbe es jedoch bereits.

Fehlen wird ihm AWZ trotz allem. Darum verabschiedet Daniel sich am Ende noch mit rührenden Worten an seine Fans: "Ich werde die Zeit mit euch sehr vermissen. Aber vielleicht ist Vincent irgendwann wieder zurück, wer weiß das schon? Euch wünsche ich eine tolle Zeit mit den neuen Kollegen, die vor kurzem neu angefangen haben und die eine frische und neue Stimmung hereinbringen. Ich hoffe, ihr bleibt AWZ weiterhin treu!"