Baby-Wunsch: Evelyn Burdecki lässt sich ihre Eizellen einfrieren

 Evelyn Burdecki will endlich Kinder bekommen. Doch dazu fehlt ihr noch der richtige Mann!

Evelyn Burdecki
Foto: GettyImages

Es ist kein Geheimnis, dass Evelyn Burdecki sich eine eigene Familie wünscht. Nur den richtigen Mann scheint sie bisher einfach noch nicht gefunden zu haben. Deshalb hat die 31-Jährige nun beschlossen, sich die Eizellen einfrieren zu lassen!

Evelyn Burdecki
 

Evelyn Burdecki: Mager-Schock!

 

Evelyn lässt sich die Eizellen einfrieren

„Ich hätte am liebsten schon seit gestern so 4 - 6 Kinder“, gesteht sie gegenüber RTL. „Ich habe da schon eine Maßnahme im Auge und die werde ich auch angehen: Ich möchte mir meine Eizellen einfrieren lassen! Damit die für immer 31 bleiben und quasi noch taufrisch sind, wenn sie zum Einsatz kommen sollten.“

Doch wie kann die TV-Blondine auf die Idee? „Ich habe darüber gelesen und mich ein bisschen schlau gemacht und dachte: Mensch, das mache ich, da es ja derzeit mit den Männern nicht so klappt und ich noch nicht weiß, wann ich denn nun endlich loslegen kann mit dem Kinderkriegen“, erklärt sie ihre Entscheidung. 

Lange will Evelyn übrigens nicht mehr warten. „Ich werde mich in Kürze auf die Suche nach der richtigen Klinik begeben und schauen, wo ich meine Eizellen einmieten kann“, verrät sie.

Auch Daniela Katzenberger ist im Baby-Fieber: