Bachelor 2017: Erste Fotos von Sebastian Pannek

InTouch Redaktion

Die Spatzen pfiffen es schon von den Dächern - jetzt ist es endlich offiziell: Sebastian Pannek ist der neue Bachelor 2017! Bevor er ab Mittwoch, 1. Februar, auf Brautschau geht, stellte sich der 30-Jährige jetzt im RTL-Interview vor.

Der 1,84 Meter große Beau betreibt in Köln zusammen mit seinem Onkel, dem ehemaligen Fußballprofi Peter Peschel, eine Werbeagentur. Nebenbei arbeitet er erfolgreich als Model. Was ihn in seinem Leben noch fehlt, ist die richtige Frau. Wie sie sein soll, weiß er genau: Sie sollte unternehmungslustig und hurmorvoll sein. Mit einer "Couch Potato" könne er nichts anfangen. Schließlich ist Sebastian selbst immer unterwegs. Ob auf Reisen oder beim Sport (er spielt Fußball und Beachsoccer) - der neue Bachelor liebt Action. Was das Aussehen seiner Traumfrau betrifft, ist er allerdins nicht festgelegt. Sie soll nur "süß" sein.

 

Single wider Willen

Nur in der Liebe ist es bei ihm zur Zeit eher ruhig. Vier feste Beziehungen hatte er bereits, aber die Frau fürs Leben war noch nicht dabei. Das soll sich nun ändern. Schließlich steht Familie für Sebastian Pannek an erster Stelle, und er würde selbst gerne eine kleine Familie gründen. Seit anderthalb Jahre ist er nun allerdings Single, und das soll sich jetzt ändern. "Ich bin jetzt 30 Jahre alt und um mich herum entstehen Ehen und Familien. Bei mir hat es leider noch nicht geklappt. Als sich die 'Bachelor'-Tür für mich geöffnet hat, bin ich somit gerne durchgegangen!", sagt er.

Und wer weiß - vielleicht klappt es ja tatsächlich mit der großen Liebe im TV. 22 attraktive Kandidatinnen stehen jedenfalls zur Auswahl: