Bachelor 2017: Evelyn Burdecki war noch während der Show mit ihrem Freund zusammen

InTouch Redaktion

Manche Beziehungen gehen in die Brüche, weil man sich auseinander lebt. Andere zerbrechen, weil einer Fremdgegangen ist. Häufig steht ein großer Streit im Raum. Aber diese Todesursache einer Beziehung ist wirklich neu:

Trennung wegen "Der Bachelor". Und wie es scheint, ist das eine ziemlich harte Variante der Trennung. „Die Sache ist, wie sie ist. Ich will dazu am liebsten gar nichts sagen. Das regt mich nur auf“, sagt ihr Ex-Freund aus Düsseldorf ungehalten gegenüber der Closer. Zwei Jahre lang sei er mit Evelyn Burdecki zusammen gewesen, ehe sie plötzlich beim Bachelor mitmachte.

Während dessen behauptet sie gegenüber RTL sie habe ihren Traummann "nun seit zwei Jahren vergeblich gesucht." Na wenn das für den Ex nicht ein Schlag in die emotionalen Weichteile ist.

Sie sei nach Miami geflogen und sprach nur von Dreharbeiten. Angeblich habe sie ihrem derzeitigen Freund erst mittendrin gesagt, dass es sich bei diesen Dreharbeiten um "Der Bachelor" handelt. Mittlerweile seien sie getrennt.

Bis jetzt hat sich Evelyn Burdecki dazu noch nicht geäußert. Offenbar hat sich dieses Drama für sie nicht einmal wirklich gelohnt, denn Insidern von InTouch Online zufolge scheidet sie schon recht früh aus der Show aus.  

(Die ganze Geschichte mit allen Details ab 1. Februar in der Closer.)

Doch Evelyn scheint nicht die einzige zu sein, die mit Freund zum Bachelor ging. Auch diese Ladies seien während der Dreharbeiten schon vergeben gewesen: