Bachelor 2017: Fieses Figur Mobbing

InTouch Redaktion

Der BachelorSebastian Pannek (30) - So hoch wie in diesem Jahr war der Body-Druck unter den Kandidatinnen noch nie. Vor allem eine leidet darunter besonders...


Knappe Bikinis, tiefe Dekolletés und gaaanz viel nackte Haut! Der Kampf um TV-Junggeselle Sebastian Pannek („Der Bachelor“, mittwochs, 20.15 Uhr, RTL) ist eröffnet. 22 hübsche Mädchen buhlen um die Gunst des 30-Jährigen – und zwar mit vollem Körpereinsatz! Auf aktuellen Bildern vom Set scharen sich die Kandidatinnen in sexy Zweiteilern um Beach-Boy Sebastian. Doch anstatt sich während der Dreharbeiten auf dessen Sixpack zu konzentrieren, begutachteten sich die Mädels lieber gegenseitig. Denn: So hoch wie in diesem Jahr war der Body-Druck unter den Kandidatinnen tatsächlich noch nie. Das wurde auch schon in der ersten Folge deutlich, als sich Musical-Darstellerin Julia Friess an ihrer Mitstreiterin Evelyn Burdecki vorbeischlängelte. „Schönstes Kleid von heute! Voll geil“, lobte die Blondine Julia zunächst.

 

So heftig wird beim "Bachelor" gelästert


Doch als diese sich wegdrehte, lästerte sie: „Die muss auch ein bisschen abspecken.“ Autsch! Obwohl sich die brünette Beauty tapfer gibt, dürfte ihr die fiese Mobbing-Attacke ganz schön zugesetzt haben. Ein Insider verrät gegenüber InTouch: „Julia ist eine starke Frau, aber dieser Spruch ging ihr mit Sicherheit nahe.“ Denn schon während ihrer Ausbildung zur Musical-Darstellerin wurde Julia von Casting-Agenten für zu dick befunden. „Die sagten ihr Dinge wie ‚Der Babyspeck muss weg‘. Danach hat sie einen ganzen Tag lang geheult“, so der Insider. Klar, dass das heute nicht anders sein dürfte. Dabei kommt Julia beim Publikum total gut an. Im Netz schwärmen die Fans: „Du bist so sympathisch und hast eine Hammer-Figur!“ Und: „Du und abnehmen? Die Blonde soll erst mal gucken, wie sie hübsch im Gesicht wird, und dann mal ein Stündchen Zumba mit dir machen.
Mal gucken, ob sie dann noch steht.“ Aber nicht nur Julia, auch die anderen Kandidatinnen leiden ganz schön unter dem Konkurrenz-Druck. Dessous-Model Fabienne Gierke verrät im Interview mit InTouch: „Klar haben wir Mädels uns alle abgecheckt, als wir uns im Bikini sahen. Gerade Frauen schauen dann offensiv hin: Haben die anderen was, was ich nicht habe? Gibt es eine größere Oberweite? Wer hat den besten Knack-Po? Ich denke mir, dass da schon der erste Neid-Gedanke bei mancher aufkeimte.“

 
 

Fabienne spricht von Mobbing-Attacken

Die 25-Jährige geht sogar noch weiter: „Dass es beim ersten Aufeinandertreffen im Bikini zu Zickereien kommen würde, war mir klar. Die eine sagt über die andere: ‚Die ist ja total unnatürlich.‘“ Von Mobbing-Attacken und Body-Druck will der Bachelor jedoch nichts wissen. „Mir ist kein Mädel negativ aufgefallen, alle haben tolle Figuren. Ich hoffe, dass von eventuellem Zicken-Terror nichts an mich herankommt und dass das in der Mädels-Villa bleibt“, erklärt er gegenüber InTouch. Doch auch Kandidatin Erika Dorodnova klagt gegenüber InTouch über den hohen Konkurrenz-Druck: „Man vergleicht die Mädchen natürlich mit sich selbst. Klar schaue ich, welche hat den flacheren Bauch, welche den besseren Körper. Da kamen in mir direkt Selbstzweifel hoch. Ich versuche, mir dann immer zu sagen: ‚Glaub an dich, du bist hier nicht ohne Grund.‘“ Doch ob das hilft? Fraglich! Denn dass
Sebastian selbst total sportlich ist und regelmäßig ins Fitnessstudio geht oder Fußball spielt, dürfte den Body-Druck auf Erika und ihre Mitstreiterinnen nur noch erhöhen. Vor allem, weil der Wahl-Kölner auf disziplinierte, durchtrainierte Frauen steht und gleich zu Beginn der Show klarstellte: „Couch-Potatos gehen gar nicht! Ich mag keine Frauen, die in den Tag hineinlümmeln.“ Bei so einer Ansage ist es kein Wunder, dass sich die Kandidatinnen umso mächtiger ins Zeug legen, um eine gute Figur zu machen...

 



Sie trainieren hart für ihren Traum-Body


Bauch-Beine-Po-Workouts, Gewichte-Stemmen oder Yoga – Sabrina, Kattia und Tina geben im Fitnessstudio regelmäßig alles für ihre schlanken Körper. Mit Erfolg! Nicht umsonst lobte Bachelor Sebastian gleich beim Kennenlernen Tinas durchtrainierten Bauch: „Tolle Form! Machst du Sport?“, fragte er sie. Dass ausgerechnet die Tänzerin in die Läster-Attacke um die Kurven von Mitstreiterin Julia verwickelt war, kam bei ihren Fans allerdings gar nicht gut an. Auf Facebook konterte die 23-Jährige: „Wer mich als Person nicht kennt, denkt sich natürlich: ‚Krass, dass die so trocken über andere herzieht.‘ Aber hey, ich sag’s dir auch ins Gesicht, das
ist so meine Art. Ich hasse Menschen, die falsch und hintenrum sind.“