Bachelor 2017: Hatten Sebastian Pannek und Clea-Lacy Juhn Sex beim Übernachtungs-Date?

InTouch Redaktion
Clea-Lacy Sebastian Bachelor
Foto: RTL

Ein attraktiver Mann, 22 attraktive Frauen, Klassenfahrtfeeling und Gerüchten zufolge eine Menge Sekt - Und doch schwört jeder Teilnehmer beim Bachelor, dass es keinen Sex gegeben habe. Aber wie sieht es diesbezüglich beim Bachelor-Paar Clea-Lacy Juhn und Sebastian Pannek aus? Immerhin sind sie immer noch zusammen und immer noch bis über beide Ohren verliebt.

Gab es in Miami also doch schon mehr als Kuscheln und Knutschen? Beim Übernachtungs-Date hat sich so mancher Zuschauer bereits gefragt, ob es bei Clea-Lacy Juhn und Sebastian Pannek soweit gewesen sein könnte. "Der Moment bei dem Übernachtungs-Date - viele haben sich gefragt, was ist da wohl passiert? Wir sind aus dem Hotel geflüchtet, an den Strand, und lagen dort auf Handtüchern. Da war so der Moment, wo ich gemerkt habe, okay, ich fühle mich bei diesem Menschen auch wohl."

 

Clea-Lacy Juhn und Sebastian Pannek lüften das Sex-Geheimnis (nicht)

Ein bisschen winden sich Clea-Lacy und ihr Bachelor Sebastion, die Frage nach dem Sex während des Drehs richtig zu beantworten. Dann kommt allerdings doch die Antwort, mit der zwar alle gerechnet haben, die aber wohl eher weniger wirklich glauben: „So richtig, richtig nahe sind wir uns erst nach der Show gekommen“.

Also pflegen auch diese zwei weiter das saubere Image von "Der Bachelor". Auf der anderen Seite ist es natürlich auch verständlich, dass die Kandidatinnen und der Bachelor, trotz eines gewissen Exhibitionismus, dieses eine Geheimnis dann doch lieber für sich behalten.