intouch wird geladen...

Daniel Völz: Böser Betrugs-Skandal!

Gestern war die erste Bachelor-Show auf "RTL" zu sehen. 22 Kandidatinnen hatten dabei nur ein Ziel: Das Herz von Daniel Völz zu erobern.

Daniel Völz: Böser Betrugs-Vorwurf!
Daniel Völz: Böser Betrugs-Vorwurf! Foto: MG RTL D / Tom Clark

Der Einstieg als Bachelor scheint für Daniel jedoch schwieriger zu sein, als gedacht. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Kandidatin Angie während der Dreharbeiten im dritten Monat schwanger war. Wurde Daniel Opfer eines bösen Betrugs-Skandals?

Daniel Völz sucht die große Liebe

Daniel Völz ist bei "Der Bachelor" auf der Suche nach der großen Liebe. Gestern traf er das erste Mal auf seine Traumfrauen. Die Chancen auf ein Liebes-Glück stehen sichtlich gut. Daniel verteilte bereits die ersten Rosen. Eine Tatsache trübt jedoch das Glück des Rosenkavaliers: Kandidatin Angie war während der Dreharbeiten im dritten Monat schwanger. Erst kürzlich schockte diese Nachricht die Öffentlichkeit. Die Bachelor-Fans fragen sich: Wird Daniel Völz hinters Licht geführt?

Kandidatin Angie spricht Klartext

Dass Angie während der Dreharbeiten zu "Der Bachelor" schwanger war, will sie nicht gewusst haben. So verrät sie gegenüber "Bunte.de": "Ich bin schwanger, wusste bei den Dreharbeiten aber noch nichts davon. Ich war mit dem Vater des Kindes zu keinem Zeitpunkt in einer Beziehung und bin als Single nach Miami geflogen. Mehr möchte ich dazu nicht sagen." Auch der "RTL" äußerte sich zu Angies Schwangerschaft. So heißt es: " (...) Da Angie selbst zum Zeitpunkt der Dreharbeiten nichts von ihrer Schwangerschaft wusste, wussten auch wir natürlich nichts davon." Trotz alle dem schien es zwischen Angie und Daniel nicht gefunkt zu haben. Sie erhielt gestern keine Rose, musste ihr Koffer packen und musste Miami wieder verlassen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.