intouch wird geladen...

Bachelor 2018: Fake-Liebe aufgeflogen!

Nicht alle Kandidatinnen scheinen wirklich nach der großen Liebe zu suchen! Wie Daniel sie entlarven will, verrät er im Interview...

Letzte Rose
Letzte Rose Foto: MG RTL D

Zweite Chance: „Bachelor“! Während die RTL-Kuppelshow (mittwochs, 20.15 Uhr) für die Kandidatinnen eigentlich ihr TV-Debüt darstellen sollte, entpuppen sich einige unter ihnen als Wiederholungstäterinnen. "Closer zeigt, welchen Mädels Daniel Völz (32) unbedingt genauer auf den Zahn fühlen sollte.

Geht es den Mädels nur um Fame?

„Ich finde es schade, dass manche Mädchen versuchen, mit einer falschen Absicht in die Show zu gehen“, stellt der Berliner im "Closer"-Interview klar; wohl wissend, dass unter seinen aktuellen Anwärterinnen auch Mädels sind, die das Rampenlicht vielleicht doch ein bisschen mehr bevorzugen könnten als ihn. Wer meint es also wirklich ernst – und wer sieht im „Bachelor“ nur ein Sprungbrett ins nächste Dschungelcamp? In der aktuellen Staffel sind fünf Kandidatinnen, die sich vorher schon einmal vor der Kamera versuchten. Zum Beispiel Claudia (27) und Janine Christin (22). Die beiden gingen bei RTL bereits auf Männerjagd – bei der Datingshow „Take Me Out“ übten sie sich im Werben und Umworben-Werden.

Daniel wurde schon mal betrogen

Die Gefahr, auf eine Liebes-Schwindlerin reinzufallen, ist groß. Das weiß auch Daniel. Mit fast schon detektivischen Taktiken will er deshalb vorgehen: „Ich kann es natürlich nicht wissen, aber ich versuche, Fragen zu stellen, die mich näher an den Kern der Menschen bringen und durch die ich mir auf die beste Art und Weise ein Bild der Person machen kann.“ Ob das funktionieren wird? Immerhin ist das dem braunhaarigen Sonnyboy zuvor auch noch nicht so richtig gelungen: „Ich bin leider schon einmal betrogen worden“, sagt er mit ernster Stimme. „Daraus habe ich gelernt, dass man immer ehrlich sein und mit offenen Karten spielen sollte. Das hat mich echt schockiert.“

Doch obwohl er selbst in Sachen Liebe „schon mal auf die Fresse geflogen“ ist, will er allen Mädels eine faire Chance geben, unabhängig davon, was sie in ihrem Leben bisher erlebt haben. Aber: „Mit der Zeit lernt man dann doch, wie sehr man sich in eine Liebe hineinsteigern darf – und wann man vorsichtig sein sollte. Man sollte trotzdem immer optimistisch bleiben. Das Wichtigste in einer Beziehung ist die Kommunikation.“ Und so ein bisschen Redseligkeit, die schadet vor der Kamera ja auch nicht...

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Mädels kennen wir doch schon!

Lina (23)

„Germany’s Next Topmodel“

Auf dem Laufsteg konnte sie nicht das Herz von „GNTM“-Jurorin Heidi Klum erobern, nun möchte Lina die große Liebe finden – sagt sie zumindest …

Jessica (23)

YouTube-Star

Mit ihren knapp 60.000 Followern bei YouTube ist Jessica, die sich im Netz Jessi Cooper nennt, sicherlich die Reichweitenstärkste unter den Kandidatinnen. Hoffentlich sind ihr ihre Fans nicht wichtiger als der „Bachelor“.

Svenja (22)

„Wild Island“

Die abenteuerlustige Svenja nahm vor drei Jahren an der ProSieben-Show „Wild Island – Das pure Überleben“ teil, musste das Format aber nach einer Verletzung an Tag fünf abbrechen.

Claudia (27) & Janine Christin (22)

„Take Me Out“

In der RTL-Kuppelshow kämpften sowohl Claudia als auch Janine Christin schon einmal sogar gegen 29 andere Single-Frauen um die Gunst eines Junggesellen. Scheint bei beiden nicht so geklappt zu haben.