Bachelor 2019: Fiese Klatsche für Kandidatin Isabell

Gestern Abend flimmerte die erste Folge von der "Der Bachelor" über die TV-Bildschirme. Doch Sex-Bombe Isabell bekam gleich ihr Fett weg...

Isabell von Der Bachelor
Isabell von "Der Bachelor" Foto: MG RTL D

Isabell weiß, was sie zu bieten hat. Und daraus macht sie kein Geheimnis. 2015 stand die 28-Jährige sogar für den Playboy vor der Kamera. Im TV fiel sie aber vor allem wegen ihrem frechen Mundwerk auf. Sprüche wie "Ich weiß, dass ich ein Hingucker bin" und "Meine Mutter meinte: Oh Gott, du kannst nicht beim Bachelor mitmachen. Das sind die immer alle so billig" kamen nicht bei allen gut an.

Daniel Völz: "Mich hat das total abgeturnt"

In der Show "Der Bachelor – Jetzt reden die Frauen" teilten Andrej Mangolds Vorgänger ordentlich gegen das Model aus. "Optisch fand ich sie sehr sympathisch. Dann hat sie angefangen zu erzählen. Mich hat das abgeturnt. Von wegen ich sehe keine Konkurrenz. Das sind schon klare Ansagen", lautete das knallharte Urteil von Daniel Völz.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das hält Paul Janke von Isabell

Ur-"Bachelor" Paul Janke stimmte Daniel zu. "Man muss wirklich die Kirche im Dorf lassen. Jeder hat einen anderen Geschmack. Man kann schon selbstbewusst sein, aber in gewissem Maße", fand er. Ob Isabell Andrej mit ihrer selbstbewussten Art trotzdem überzeugen kann?

Mehr dazu nächsten Mittwoch um 20:15 Uhr bei RTL.