Bachelor Daniel Völz und Kristina: Der erste Streit?

InTouch Redaktion
Bachelor Daniel Völz und Kristina: Der erste Streit?
Foto: Instagram kristinayantsen

Ooooha! Bei Rosenkavalier Daniel Völz (33) und seiner hübschen Auserwählten Kristina (24) bahnt sich scheinbar etwas an - aber ganz ehrlich: Die große Liebe? Klingt ja wohl anders!

Daniel Völz Bachelor 2018
 

Bachelor 2018: Knallharte Abrechnung mit Daniel Völz

 

Daniel Völz und Kristina: Krisenstimmung?

Im Interview mit RTL machte der Adonis einige gar nicht so rosige Aussagen, die Bachelor-Fans stutzig werden ließen. Es fielen Worte wie "Reibung" und - der klischeebehaftete Klassiker! - "Zahnpastatubendeckel". Kriselt es etwa schon jetzt zwischen dem Paar, das sich direkt bei der Rosenübergabe das große "L"-Wort ins Gesicht gesagt hat? Der Fall: Nach Ende der Dreharbeiten flog Herr Völz in seine Wahlheimat Florida, während seine Herzdame zurück nach Deutschland flog - wo sie nun mal eben wohnt. Kurz nach Weihnachten (ja, nach Weihnachten) besuchte Kristina ihn im amerikanischen Bundesstaat. Für eineinhalb Wochen. Also nicht allzu lange. Und was sagte der Bachelor im Anschluss? "Wir konnten uns endlich näher kommen. Da kann es schon mal vorkommen, dass es zu einer Reibung kommt." So, so. Reibung. Sehr charmant!

 

Daniel Völz: Trennung von Kristina?

"Ich meine damit: Im echten Leben hockt man plötzlich 24 Stunden aufeinander. Da merkt Kristina, dass ich auch mal rülpse oder ich merke, dass Kristina die Zahnpastatube nicht zumacht. Kleinigkeiten, die einem zeigen, wie der andere wirklich ist." Okay, das klingt irgendwie nicht so gut. Klingt, als ob sie schon ein altes Ehepaar wären! Aber Kristina entkräftet gleich alle Gerüchte: "Wir haben uns in dieser Zeit wirklich gut kennengelernt – und wollen trotzdem zusammen sein." Na, also.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken