Bachelor-Nadine: Schock-News nach ihrem Rauswurf!

Arme Nadine! Gestern Abend erhielt sie keine Rose von "Bachelor" Andrej Mangold. Jetzt der nächste Schock...

Nadine Bachelor
Foto: TV NOW

Für Nadine Illa war die "Bachelor"-Zeit ein Wechselbad der Gefühle. Immer wieder brach die 30-Jährige in Tränen aus.

 

Tränen-Drama vor laufender Kamera

So auch beim Gruppendate am Tag der Toten. Plötzlich wurde Nadine von ihren Gefühlen übermannt.  "Das ist mir alles zu viel gerade! Ich habe das Gefühl, dass du mich von einer ganz anderen Seite kennenlernst und nicht so, wie ich wirklich bin. Ich komm mir vor wie ein kleines Mädchen", schluchzte sie. Andrej Mangold versuchte alles, um die Montiererin wieder zu beruhigen.  "Das war schon kurz vorm Nervenzusammenbruch", erklärte er. 

Andrej Mangold
 

Bachelor 2019: Enthüllt! Ist SIE die Gewinnerin?

 

"Du bist extrem peinlich"

Bei den Zuschauern kam Nadines Gefühlsausbruch überhaupt nicht gut an. "Du bist extrem peinlich und würdest 0 zu ihm passen", "Auf die Tränendrüse drücken, um Anerkennung zu erbetteln...arm" und "Ist das dein Ernst, dass du gerade mitten im Fernsehen einen Nervenzusammenbruch bekommst und Kette rauchst?", waren nur einige der fiesen Kommentare auf ihrem Instagram-Account.

Und auch Andrej hatte am Ende die Schnauze voll von Nadine. Er schickte sie und Kandidatin Claudia Gottwald nach Hause. Und Nadine fing - na klar - wieder an zu weinen. Trotzdem steht sie zu ihrem Verhalten. "Ich war absolut ich von Anfang bis zum Ende. Da bin ich auch wahnsinnig stolz drauf. Ich bin einfach Ich. Entweder man mag mich so - oder eben nicht."