Bachelor in Paradise: Betrugs-Skandal aufgeflogen!

InTouch Redaktion
Bachelor in Paradise: Das sind die Kandidaten!
Foto: MG RTL D / Arya Shirazi

Ärger im Paradies! Und der klingt auch am Final-Tag der RTL-Show "Bachelor in Paradise" nicht ab. Der Betrgus-Skandal um Teilnehmer Sebastian Fobe geht in die nächste Runde.

 

Hat Janika Sebastian wirklich gedroht?

Während er in der vergangenen Folge, wenn auch etwas zögerlich, noch beteuert hat, keine Freundin zu haben, lassen die Kuppelshow-Kandidaten in der Finalfolge nicht locker und fühlen Sebastian Fobe weiter auf den Zahn.

Die Singles wollen wissen, ob Sebastian tatsächlich noch zu haben oder bereits in festen Händen ist. Und er antwortet ihnen. In Sebastians Ausführungen klingt es allerdings ganz danach als wäre nicht er, sondern Ex-Kandidatin Janika Drahtzieher im Betrugs-Skandal.

Bachelor in Paradise: Das sind die Kandidaten!
 

Bachelor in Paradise: Knutschfotos aufgetaucht! Bei den beiden hat es nach der Show gefunkt!

Er habe bereits vor längerer Zeit davon gehört, Janika soll Sebastian sogar eine ganz klare Ansage gemacht haben: "Wenn, dann komme ich nur wegen dir rein und wenn das mit uns nichts wird, dann mache ich dich platt", so zitiert Sebastian Fobe die Ex-Kandidatin, der er bereits vor der TV-Show näher gekommen sein soll.

 

Die Teilnehmer scheinen ihm die Geschichte nicht abzukaufen

Dennoch hat er einem Einzeldate mit Janika sofort eingewilligt, als diese ihn gefragt hat. Das können auch die übrigen Kuppelshow-Teilnehmer nicht nachvollziehen, setzen Sebastian weiterhin die Brust auf die Pistole.

Wird er dem Druck standhalten? Ob ja oder nein: Das "Bachelor in Paradise"-Finale verspricht, spannend zu werden.

Das könnte dich auch interessieren: