Bachelor in Paradise: Bittere Trennung!

InTouch Redaktion

Erst letzte Woche knutschten Saskia Atzerodt und Christian Rauch bei "Bachelor in Paradise" im Pool. Jetzt ziehen dunkle Wolken über den Liebeshimmel!

Bachelor in Paradise: Bittere Trennung!
Foto: MG RTL D

Christian serviert Saskia eiskalt ab!

"Ich kann ja meine Gefühle auch nicht steuern. Wenn es so einfach wäre, würde ich einfach mit den Fingern schnipsen und sagen: 'Ok, ich bin verliebt' ", verrät der Ex-Bachelorette-Kandidat. Autsch! Dabei sah einen Tag vorher alles noch ganz anders aus...

Saskia Atzerodt sprach mit Christian Rauch über ihre Playboy-Vergangenheit und beichtete ihm , dass die Escort-Geschichte nur ein PR-Stunt war. Und Christian schien anfangs überzeugt. "Ich hab' eigentlich 'ne ganz gute Menschenkenntnis und schätze sie auch so ein, dass sie sehr direkt und ehrlich ist und daher hab' ich momentan ein ganz gutes Gefühl bei ihr", erklärt er vor der Kamera. Tja, lange hielt diese Meinung aber nicht an.

Schon am nächsten Tag schickt Christian Saskia in die Wüste. Und die versteht die Welt nicht mehr! "Für mich schließt sich der Kreis nicht, weil du gestern noch ganz anders warst", erklärt sie traurig. Saskia Atzerodt ist zutiefst verletzt. Packt sie am Ende sogar ihre Koffer?

Tatsächlich machte die Blondine ernst und machte noch vor der Rosenvergabe den Abflug. Ihr Statement danach bei Instagram: "Ich bin trotzdem überzeugt, dass mich mal ein Mann richtig lieben wird, mich so akzeptiert wie ich bin - und er dann der glücklichste Mann der Welt ist." Hoffentlich wird ihr Liebestraum bald wahr!

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken