Bachelor in Paradise: Julia steigt freiwillig aus!

Überraschender Abgang bei "Bachelor in Paradise"! Eine Rosenlady stieg freiwillig aus...

Julia von Bachelor in Paradise
Foto: TVNOW

Drama, Drama, Drama bei "Bachelor in Paradise"! In der vergangenen Woche war Julia Prokopy noch völlig hin und her gerissen zwischen Alex Hindersmann und Cornelis Steiner. Zwar verbrachte sie ein romantisches Date mit Alex, doch auch Cornelis war ihr ans Herz gewachsen. "Mein Kopf sagt Cornelis, mein Herz Alex", klagte sie ihr Leid. In der Nacht der Rosen entschied sich Julia schlussendlich für Alex - und Cornelis musste gehen. 

 

Liebes-Drama im Paradies

Doch in der letzten Folge plagten Julia schlimme Zweifel. "Ich fühle mich einfach nur beschissen. Ich bin komplett mit der ganzen Situation überfordert. Wenn ich wüsste, woran es liegt, würde ich es ändern", gestand sie. Im Gespräch mit Christina offenbarte Julia: "Ich bin heute Morgen aufgewacht und war wieder komplett nicht ich selbst. Ich möchte nicht, dass Alex eine falsche Person kennenlernt. Deswegen sage ich, dass ich lieber nach Hause gehen." 

Julia von Bachelor in Paradise
 

"Bachelor in Paradise"-Julia: Nico Schwanz ist ihr neuer Freund!

Wenig später verkündete die Blondine den anderen Kandidaten ihre Entscheidung. "Ich kam einfach mit mir selber nicht klar. Deswegen habe ich entschieden, dass ich heute Abend nach Hause gehe", erklärte sie. 

 

Julia hat ihr Liebesglück nach der Show gefunden

Doch lange scheint Julia nicht Trübsal geblasen haben. Gerade erst wurde bekannt, dass sie bereits einen neuen Mann an ihrer Seite hat. Mit niemand Geringeren als Nico Schwanz ist sie seit knapp einem Monat zusammen. "Es ist, als wenn wir uns schon seit 6 Jahren kennen", schwärmt er im Interview mit RTL

Wow! So heiß ist die Ex-Freundin von Ex-"Bachelor" Andrej Mangold: