David Friedrich schrieb einen Song für seine Mutter

Bachelorette 2017: Die emotionale Geschichte zum Klavierstück von David Friedrich

06.07.2017 > 11:26

© RTL

Bachelorette 2017: Die emotionale Geschichte zum Klavierstück von David Friedrich - Na endlich konnten sich die Musiker unter den Bachelorette-Kandidaten mal beweisen. Die Produktion gab André Senft und David Friedrich eine Steilvorlage, indem sie einen Flügel in  der Bachelorette -Villa vorbereiteten. 

Und so taten sie, was von ihnen erwartet wurde und imponierten Jessica Paszka mit Klängen am Klavier. Erst spielte André einige Akkorde, dann war David Friedrich dran und sorgte für andächtige Stimmung, sodass die Bachelorette sich direkt wünschte, mit ihm alleine zu sein. Der Song, den er spielte, hat für den Schlagzeuger eine große Bedeutung, wie man von seinen Bandkollegen erfahren konnte. Die gehen regelmäßig zu "Die Bachelorette" live bei Facebook und kommentieren.

 

David Friedrich spielt den "Mama"-Song

Und so erfahren wir auch, dass David Friedrich den Song als Geschenk für seine Mutter geschrieben hatte. Zu einem runden Geburtstag schrieb er den Song namens "Mama" und nahm ihn sogar auf. Eigentlich, so erklärt seine Band Eskimo Callboy, singt er bei dem Song auch noch. Doch ganz so selbstbewusst war der Publikumsliebling dann wohl doch nicht. Vielleicht aus gutem Grund, denn seine Bandkollegen fügen hinzu: "Er hat auch selber gesungen, aber das ist... also... naja, er kann besser Klavierspielen." Bei all den Albernheiten, die seine Kumpels natürlich vor der Kamera festhalten, betonen sie aber auch ernst, dass ihr Lieblings-Bachelorette-Kandidat seine Werte, bei denen Familie ganz weit oben steht, mal wieder deutlich gemacht hat. 

 
TAGS:
Anzeige
Romantische Kleider - Jetzt shoppen
Lieblinge der Redaktion