Bachelorette 2018: Darum musste Sascha Schmitz gehen

Unter 20 Konkurrenten hervorzustechen, ist gar nicht so einfach. Bachelorette-Kandidat Sascha Schmitz gelangt das jedoch nahezu mühelos - leider nicht unbedingt im Positiven...

Die Bachelorette, Folge 1 Sascha
(1/4) MG RTL D

Rosenkavalier Sascha bekam von Nadine keine Rose

Die Bachelorette, Folge 1 Sascha
(2/4) MG RTL D

In der "Nacht der Rosen" gab Sascha alles

Die Bachelorette, Folge 1 Sascha
(3/4) MG RTL D

Voller Körpereinsatz für die Bachelorette

Die Bachelorette, Folge 1 Sascha
(4/4) MG RTL D

Diese Kandidaten buhlen um Nadines Herz

Die neue Bachelorette-Staffel begann mit Flirt-Kunststücken wie aus dem Lehrbuch. Während man eigentlich dachte, es hätte sich inzwischen bis zum letzten Mann rumgesprochen, dass platte Anmachsprüche bei Frauen gar nicht mal sooo gut ankommen, zeigte sich Kandidat Sascha in dieser Hinsicht völlig schmerzbefreit. Der 39-Jährige, der sich bereits im Vorstellungs-Interview selbst als hervorragenden Liebhaber anpries ("In der Mitte hart, dann wieder zärtlich"), überraschte Nadine Klein beim ersten Kennenlernen mit folgendem Spruch: "Glaubst du an die Liebe auf den ersten Blick? Oder soll ich noch mal aus dem Auto aussteigen?

Drei Kandidaten müssen ihre Koffer packen

Autsch! Dafür gab es von der Bachelorette dann auch prompt Manöverkritik. Seinem Ego konnte das jedoch keinen Schaden anhaben: Beim späteren Einzelgespräch setzte Sascha Schmitz gleich noch einen drauf. "Es ist traumhaft mit dir. Wir könnten überall auf der Welt sein, es wäre immer schön mit dir. Wir könnten das Ganze jetzt aber auch abkürzen und die kürzeste 'Bachelorette' aller Zeiten draus machen", baggerte er munter weiter.

Zu viel für Nadine. Eine Rose hatte sie am Ende des Abends nicht für Sascha. Zusammen mit Vadim und Kai musste er nach der ersten Folge die Koffer packen. Vor Retro-Flirtsprüchen bleiben die Zuschauer also in der nächsten Sendung vermutlich verschont...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.