Bachelorette 2018: Ein Kandidat wirft das Handtuch!

InTouch Redaktion
Bachelorette 2018: Ein Kandidat wirft das Handtuch!
Foto: MG RTL D

Noch 6 Kandidaten kämpfen um das Herz von Nadine Klein bei „Die Bachelorette“. Das Finale rückt näher – doch kurz davor schmeißt ein Kandidat überraschend hin.

20 Single-Boys kämpften um die Schönheit – jetzt sind noch 6 Männer im Rennen. Bevor die nächste Nacht der Rosen ansteht, stehen noch einige Dates an – unter anderem fährt sie mit den Jungs auf eine einsame Insel, wo sie Zelte und Feuer machen müssen.

Die Kandidaten bekommen außerdem die Möglichkeit, sie letztmalig unter 4 Augen zu sprechen. Dann steht die nächste Nacht der Rosen an – dort gibt es offenbar ein Eklat, denn ein Kandidat will die Show kurz vor dem Finale freiwillig verlassen.

 

Ein Kandidat schmeißt hin

"Es ist heute nicht nur meine Entscheidung, es ist auch eure. Und deswegen will ich von euch jetzt ganz offen und ehrlich nochmal wissen, ob ihr bereit seid, diesen Schritt mit mir zu gehen. Denn wenn nicht, mögt ihr das bitte jetzt sagen“, sagt Nadine Klein zu den Männern. Einer sagt dann: "Also, ich bin nicht bereit, wenn ich ehrlich bin. Ich würde nach Hause fahren." Wer gibt Nadine Klein einen Korb? Das zeigt RTL heute um 20:15 Uhr.

 

 

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken