Bachelorette: Andy punktet mit Arroganz!

InTouch Redaktion

Es gibt einige Kandidaten, die sich so richtig ins Zeug legen, um bei Bachelorette Anna Hofbauer (26) zu punkten. Man denke zum Beispiel an Luke, der seit der allerersten Nacht der Rosen keinen Hehl aus seiner Begeisterung für die 26-Jährige macht und ihr in der heutigen Nacht der Rosen sogar ganz offen gesteht, sich bereits ordentlich in sie verknallt zu haben.

Andy kann ausgerechnet mit seiner leicht arroganten Art bei Anna punkten
Foto: RTL/Armanda Claro

Und dann gibt es die Kandidaten, die sich mit derartigen Gefühlsbekundungen vornehm zurückhalten und insgesamt einen eher unnahbaren Eindruck vermitteln. Zu ihnen zählt unter anderem Andreas, der in der neuesten Folge sogar selbstbewusst erklärt, dass er sich selbst für einen von Annas Favoriten halte.

Eine Einstellung, die auch der Bachelorette nicht verborgen bleibt. "Er hat diese Münchener Arroganz an sich", stellt sie fest. Stören tut sie das allerdings nicht. Ganz im Gegenteil sogar. Anna gibt vielmehr zu, dass sie sich gerade deswegen so zu Andy hingezogen fühle, weil er ihr nicht das Gefühl vermittle, leicht zu haben zu sein.

Tja, da hat Luke dann wohl ganz eindeutig auf die falsche Taktik gesetzt...

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken