Bachelorette-Dennis: Fiese Klatsche gegen Nadine Klein!

Als die Bachelorette Nadine Klein gestern die Rosen verteilte, ging Dennis Zrener leer aus. Jetzt äußert er sich zu seinem Rauswurf.

Bachelorette-Dennis: Fiese Klatsche gegen Nadine Klein!
Foto: Instagram/ Dennis Zrener

Und die Worte sind eine ziemliche Klatsche für die Bachelorette!

Bachelorette-Maxim Sachraj: Hier turtelt er mit einer anderen Frau!
 

Bachelorette-Maxim Sachraj: Hier turtelt er mit einer anderen Frau!

 

Zwischen Nadine Klein und Dennis Zrener hat es nicht gefunkt

Schon bei dem Einzeldate von Nadine Klein und Dennis Zrener in der letzten Folge war klar: Die beiden haben sich nicht viel zu sagen. Trotzdem bekam Dennis vergangene Woche eine Rose. Diesmal lief dann aber anders. Während die anderen Kandidaten nach und nach ihre Blume abholten, ging der 25-Jährige diesmal leer aus. Und wie geht es ihm nach dem Ausscheiden?

 

Dennis Zrener hatte die Jungs offenbar lieber als die Bachelorette

Happy ist Dennis Zrener über sein Bachelorette-Aus natürlich nicht. Aber er nimmt es wie ein Mann. "Die Reise ist für mich schon zu Ende bevor sie eigentlich überhaupt richtig angefangen hat. Nach zwei Gruppen- und einem Einzeldate muss man dann der Sache einfach realistisch ins Auge sehen und sagen, dass ich nicht der richtige Mann für Nadine Klein bin, und sie ebenso wenig die richtige Frau für mich ist", schreibt er bei Instagram.

 

Hallo meine Lieben, die Reise ist für mich schon zu Ende bevor sie eigentlich überhaupt richtig angefangen hat. Nach zwei Gruppen- und einem Einzeldate muss man dann der Sache einfach realistisch ins Auge sehen und sagen, dass ich nicht der richtige Mann für @nadine.kln bin, und sie ebenso wenig die richtige Frau für mich ist Natürlich bin ich traurig und enttäuscht, da ich noch gerne den ein oder anderen Tag mit meinen Jungs verbracht hätte. Das ist aber nun mal leider nicht der Sinn dieser Sendung Und wie Ihr sehen könnt, habe ich trotz der Entscheidung mein Lachen nicht verloren.. denn irgendwo wird sich sicher eine Frau an meiner ruhigen, entspannten und charmanten Art erfreuen Ich bin mir sicher, dass da draußen irgendwo meine Traumfrau, meine seelenverwandte umherläuft Ich wünsche den restlichen Jungs weiterhin viel Spaß und drücke ganz besonders @alexander_hindersmann @chris_kunkel @stefan_gritzka @filip_pavlovic1 und @maxim_sachraj die Daumen! Ihr seid mittlerweile wie eine Familie für mich Macht weiter so und bleibt wie ihr seid (@jan_elsigk nochmal extra erwähnt, du bist ja schon länger wieder zuhause) Ich möchte mich auch hier noch einmal ganz herzlich bei dem Team vor Ort bedanken (u.a. Kamil, Miriam, Corinna, Herrmann, Selma, Sarah, Marco … und und) was ihr jeden Tag für uns geleistet habt, lässt sich in Worte kaum zusammenfassen. Ihr hattet immer ein offenes Ohr für uns, wart rund um die Uhr da, habt euch um jedes noch so kleine Problem gekümmert und habt uns bei allem unterstützt. Vielen vielen Dank dafür! Ein Dankeschön auch an euch alle da draußen! Vielen vielen Dank für zig tausende Nachrichten, für diese Weltklasse Unterstützung, für aufbauende Worte, einfach für alles. Von weit über hundert Heiratsanträgen über Kinderwünsche, und und und war wirklich alles dabei. Ihr seid einfach unfassbar, unfassbar geil! Bitte habt Verständnis dafür, dass ich bisher nur einen kleinen Bruchteil beantworten konnte Alles Liebe und alles Gute, Euer Dennis ———————————————————————- #diebachelorette #diebachelorette2018 #rosenkavalier #rosen #nachtderrosen #derbachelor #teamdennis @bachelor.rtl •

Ein Beitrag geteilt von DENNIS ZRENER (@dennis_zrener) am

Mehr als die Beauty wird er ohnehin seine Jungs vermissen, denn mit ihnen hat er offenbar viel lieber Zeit verbracht. "Natürlich bin ich traurig und enttäuscht, da ich noch gerne den ein oder anderen Tag mit meinen Jungs verbracht hätte. Das ist aber nun mal leider nicht der Sinn dieser Sendung", so Dennis weiter. Autsch! Das wird die Bachelorette sicher nicht so gerne hören...