"Bachelorette"-Gerda Lewis: Mit diesem Post verunsichert sie die Fans

"Okay ist nich aufregend" - mit diesem nachdenklichen Post sorgt Gerda Lewis für Trennungs-Spekulationen bei den Fans!

Gerda Lewis
Foto: Instagram/ gerda.jlewis

Ist die junge Romanze zwischen Gerda Lewis und ihrem Keno etwa bereits abgekühlt?

Erst vor wenigen Wochen verliebten sich die Bachelorette und der Kuppelshow-Kandidat vor laufenden RTL-Kameras ineinander und turtellten seitdem auf allen Social Media Kanälen - doch dieser Post aus dem gemeinsamen Urlaub sorgt bei den Fans für Krisen-Spekulationen!

 

Im USA-Urlaub: Gerda Lewis heizt mit Post die Gerüchteküche an

Auf ihrem Instagram-Account postete die Bachelorette seit Tagen bereits fleißig Einblicke aus ihrer gemeinsamen USA-Reise mit Freund Keno Rüst - doch trotz des Kalifornischen Wetters werteten ihre Follower den jüngsten Post alles andere als heiter Sonnenschein!

Zu einem kurzen Clip, der die Blondine am Strand zeigt, sinniert Gerda Lewis darüber, wieviele Menschen in durchschnittlichen Beziehungen, Jobs und anderen Bereichen Kompromisse eingehen, weil es bequemer ist:

"Weil 'okay' bequem ist", erklärt die Bachelorette, "'Okay' bezahlt die Rechnungen und sorgt dafür, dass man in einem warmen Bett schläft. Manchen Leuten reicht 'Okay'. Das ist okay. Aber 'Okay' ist nicht aufregend, keine Leidenschaft, nichts Lebensveränderndes oder unvergesslich. 'Okay' ist nicht der Grund, dass du alles riskierst für die kleinste Chance, dass etwas absolut Traumhaftes passieren könnte", so Gerda Lewis weiter.

Nachdenkliche Worte von der Bachelorette, die sich in den vergangenen Tagen auf ihren Instagram-Postst statt mit Lover Keno nur noch mit ihren Freundinnen zeigte.

Klar, dass sich da auch die Fans Gedanken um das Liebesglück des RTL-Pärchens machen - es bleibt abzuwarten, ob die Blondine bald Klarheit in die Krisengerüchte bringt!