Bachelorette: Gerda schmeißt drei Kandidaten raus

Jetzt wird ausgesiebt: Bachelorette Gerda Lewis schickte in der Nacht der Rosen gleich drei Kandidaten nach Hause.

Gerda Lewis
Foto: TVNOW/Arya Shirazi
  1. Daniel ist raus
  2. Oggy ist raus
  3. Andreas ist raus
  4. Alexander geht freiwillig

Das Finale rückt in großen Schritten näher - und inzwischen ist sich die Bachelorette offenbar sehr sicher, welcher Kandidat defintiv NICHT ihr Herz gewinnen wird. Anders ist sich der Kahlschlag in der vergangenen Nacht der Rosen jedenfalls nicht zu erklären. Gleich drei Kandidaten mussten ihre Koffer packen.

 

Daniel ist raus

Gleitschirm-Pilot Daniel entpuppte bereits in der ersten Folge großes Nerv-Potenzial. Nach einem erneuten Date, diesmal im Kasino, hatte Gerda Lewis offenbar die Nase voll von dem Gleitschirm-Pilot mit dem Hang zu emotionalen Ergüssen. "Bei Daniel hab ich manchmal das Gefühl, bei jedem Gespräch wiederholt sich alles", erklärte die Bachelorette und verwehrte ihm die Rose. Für den 32-jährigen Österreicher eine herbe Niederlage. "Schade, ich hätte es ehrlich gemeint mit dir", versicherte er noch beim Abschied.

Kämpfer Daniel Chytra
Daniel musste ohne Rosen gehen Foto: TVNOW
 

Oggy ist raus

Er hatte alles gegeben, sich für die Bachelorette sogar von seinem Rauschebart getrennt. Geholfen hat es am Ende nicht - auch Oggy musste die Koffer packen. "Oggy muss mich heute leider verlassen, weil ich merke, dass sich keine Gefühle entwickeln", so Gerda knallhart.

Muskelprotz Oggy Batar
Bildunterschrift eingeben Foto: TVNOW
 

Andreas ist raus

Mit kreativen Outfits wollte er die Bachelorette begeistern, doch diesmal konnte Andreas mit seinem Look Gerdas Herz nicht erweichen. Hatte er sich in der letzten Folge noch mit einem Xavier Naidoo-Song eine Rose erträllert, ging es diesmal für ihn nicht weiter. Der 27-Jährige konnte bei Gerda keine romantischen Gefühle wecken. Ihr Urteil: "Ich finde Andreas cool als Mensch. Ich glaube, er ist mega lustig. Ich wäre mit ihm gern befreundet."

Gentleman Andreas Ongemach
Bildunterschrift eingeben Foto: TVNOW
 

Alexander geht freiwillig

Und einer verließ die Bachelorette freiwillig: Alexander Hindersmann. Der 26-jährige Überraschungskandidat, der erst später hinzukam, habe damit auf sein "Bauchgefühl gehört".

In der Kandidaten-Villa ist es somit ganz schön leer geworden...