intouch wird geladen...

"Bachelorette" Melissa Damilia: Bittere Enttäuschung nach dem Finale

Große Enttäuschung nach dem "Bachelorette"-Finale! Damit hat Melissa nun wirklich nicht gerechnet...

Melissa Damilia
Foto: TVNOW / Arya Shirazi

Als "Bachelorette" hat Melissa Damilia sich auf die Suche nach der ganz großen Liebe gemacht. Lange dachten die TV-Zuschauer, dass Ioannis das Rennen machen könnte. Doch beim Dreamdate lief plötzlich alles schief und die 25-Jährige gab dem Single-Mann einen Korb. Mittlerweile steht fest, für wen Melissa sich im Finale entschieden hat. Doch mit der Wahl sind nicht alle Fans zufrieden... (Achtung, Spoiler!)

Ihr könnt nicht abwarten? Die neue Folge von "Die Bachelorette" könnt ihr HIER bei TVNOW bereits jetzt vorab streamen. *

Melissas Fans sind enttäuscht

Ihre letzte Rose hat Melissa Leander überreicht. Unter ihrem neuesten Instagram-Post häufen sich deshalb die Nachrichten von enttäuschten Fans:

"Ich finde, dass du dich im Finale für den Falschen entschieden hast. Du wolltest doch jemanden, der dich zum Lachen bringt und dich aus deiner Reserve lockt und das ist bei ihm nicht der Fall."

"Oh nein, was ist mit dir und Ioannis passiert? Ihr habt so schön harmoniert und dann das. Der ist so verliebt in dich, das tut beim Zuschauen schon weh."

"Bin ich die Einzige, die findet, dass keiner zu ihr passen würde? Beide Männer echt sympathisch. Aber irgendwie..."

Wie bitter...

Im Video erfahrt ihr fünf spannende Fakten über Melissa Damilia:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.