Barbara Meier: Ihr Tipp für den perfekten Model-Glow!

Topmodel Barbara Meier verrät uns exklusiv ihr Geheimnis für den perfekten Model-Glow! Mit diesen Tipps und Tricks strahlt ihr mit den Models um die Wette!

Barbara Meier: Neujahrs-Detox? Ihr Tipp für den perfekten Model-Glow!
Foto: Getty Images
  1. Barbara Meier achtet an den Festtagen nicht auf die Kalorien
  2. Barbara Meier: "Das finde ich motivierender, als alleine Sport zu machen"
  3. Barbara lüftet ihr Model-Glow-Geheimnis
  4. Barbara schwört auf Green Smoothies
  5. Das macht für Barbara den perfekten Green Smoothie aus
  6. Darauf können sich Barbaras Fans freuen

Wer träumt nicht davon, wie ein Model zu strahlen? Wir haben bei Barbara Meier nachgehakt und ihre ultimativen Geheimnisse für den perfekten Model-Glow erfahren. Ob das richtige Sportprogramm, ihr liebster Smoothie, oder ihre Detox-Pläne für Neujahr: Barbara verrät euch, wie ihr perfekt ins Jahr 2019 startet und gleichzeitig fit und glücklich bleibt.

 

Barbara Meier achtet an den Festtagen nicht auf die Kalorien

Wer kennt es nicht, die Feiertage sind vorbei und das schlechte Gewissen ist groß. Es wurde wieder geschlemmt, was das Zeug hält. Wer jetzt jedoch denkt, dass ein Topmodel wie Barbara Meier die Feiertage anders verbringt, liegt falsch. So berichtet die Beauty gegenüber InTouch-Online: "Ich achte an diesen Tagen nicht so sehr auf Kalorien. Gutes Essen gehört für mich zu Weihnachten einfach dazu. Und Plätzchen und (alkoholfreien) Punsch liebe ich schon seit ich ein kleines Kind war. Darauf würde ich nicht verzichten. Ich esse an diesen Tagen viel, aber versuche, mich nicht komplett zu überessen."

Wer also nicht die Finger von der letzten Gänsekeule lassen konnte, muss nicht gleich verzweifeln. Auf genügend Bewegung sollte allerdings während UND vor allem nach den Feiertagen nicht verzichtet werden. So ist Barbara der Meinung: "Viel Bewegung in den Alltag einbauen: Treppen steigen anstatt Lift fahren, viel zu Fuß gehen, langes Sitzen vermeiden. Ich habe damals beim Schreiben von meinem Buch 'Dein Weg zum Glücksgewicht' genau das herausgefunden: Bewegung im Alltag ist genauso wichtig wie Sport. In dem Buch habe ich viele Tipps zusammengestellt, wie man auch ohne großen Aufwand fit bleibt." Klingt machbar. Ein Tipp liegt Barbara für ihre Fans jedoch besonders am Herzen:

  • "Was den Sport betrifft gibt es einen großen Tipp: anfangen! Und zwar nicht nächste Woche oder nach Silvester, sondern jetzt. Es muss am Anfang gar nicht eine Stunde Sport sein. Anfangs reichen 5-10 Minuten täglich. Wenn man sich daran gewöhnt hat, kann man das langsam steigern."

Und wie hält sich Barbara selber fit?

 

Barbara Meier: "Das finde ich motivierender, als alleine Sport zu machen"

Obwohl Barbara viel Wert auf ein ausgewogenes Sofortprogramm legt, schafft sie es zeitlich nicht immer, dieses Pensum zu erfüllen. Einen Plan B hat das Topmodel trotzdem: "Natürlich versuche ich auch viel Sport zu machen, am besten täglich; schaffe das aber durch das viele Reisen nicht immer. An solchen Tagen mache ich dann zumindest 20 Minuten YouTube-Fitness-Videos in meinem Hotelzimmer. Das finde ich motivierender als alleine Sport zu machen." Ist das etwa auch ihr Geheimnis für den perfekten Model-Glow? 

Barbara Meier: DIESEN Styling-Tipp dürft ihr euch nicht entgehen lassen!
 

Barbara Meier: DIESEN Styling-Tipp dürft ihr euch nicht entgehen lassen!

 

Barbara lüftet ihr Model-Glow-Geheimnis

Neben viel Sport, sind für Barbara ebenfalls genügend Schlaf und das innere Wohlbefinden wichtige Faktoren. So erläutert die Schönheit: "Viel Wasser trinken, gesundes Essen und ausreichend schlafen als Grundlage. Dann kommt natürlich auch viel Pflege dazu: Peelings, Cremes und Gesichtsmasken lassen die Haut wieder schön strahlen! Und ganz wichtig: man muss mit sich selbst zufrieden sein. Und zwar genau so, wie man gerade ist! Schönheit und Ausstrahlung kommen immer von innen heraus!" Ist somit auch ein Neujahrs-Detox für sie genau das Richtige? 

 

Barbara schwört auf Green Smoothies

"Ich werde keine komplette Detox-Kur machen, aber auf jeden Fall meine Ernährung umstellen, um meinen Körper wieder fit zu machen. Dann gibt es viel Gemüse, Green Smoothies, möglichst wenig Zucker, keinen Alkohol und auch möglichst nicht den ganzen Tag essen. Ich habe intermittierendes Fasten/Intervallfasten für mich entdeckt. Acht Stunden am Tag essen, die restlichen Stunden nur Wasser und Tee trinken. Damit verliert man auf der einen Seite ein paar überflüssige Pfunde, fühlt sich aber auf der anderen Seite auch super unbeschwert und voller Energie!", erklärt das Topmodel. Doch welche Zutaten gehören für Barbara eigentlich in den perfekten Green Smoothie? 

 

Das macht für Barbara den perfekten Green Smoothie aus

Grüner Smoothie, ist nicht gleich grüner Smoothie! Das sieht auch Barbara so. Deswegen hat sie eine ganz genaue Vorstellung davon, was für sie einen perfekten Smoothie ausmacht. Barbara erklärt: "Für mich muss er immer mehr Gemüse als Obst haben, um nicht zu viel (Frucht-) Zucker zu enthalten. Und ich mag es nicht so gerne, wenn Milch o.Ä. beigemischt ist. Ich mag das Leichte, Frische lieber. Und gerne auch ein wenig Ingwer und Zitrone mit rein."

Vor allem aber Salat ist für Barbara ein absolut fester Bestandteil in ihrem Smoothie. So fügt sie hinzu: "Ich liebe Green Smoothies, also mit einem großen Teil Salat drin. Manchen ist das zu heftig, ich mag das super gern! Ich mische immer "normalen" Salat, und Spinat mit einem Apfel, Blaubeeren, Kiwi und ein paar Cashew-Kernen. Bei mir ist es aber immer mehr Gemüse als Obst im Smoothie. Das mische ich dann ganz nach Stimmung. Wenn z.B. eine Erkältung im Anmarsch ist, kommt auf jeden Fall eine Kiwi mit rein, um genügend Vitamin C zu haben. Manchmal lege ich ein paar Tage detox ein, an denen ich nur Smoothies trinke. Da habe ich das Gefühl, eine ‚Reinigung‘ von innen zu bekommen." Vor allem bei so einem vollen Terminkalender, wie dem von Barbara, können ein paar Tage detox absolut nicht schaden, um neue Energie zu tanken. Dies zeigen auch die nächsten Monate des Topmodels...

 

Darauf können sich Barbaras Fans freuen

Wie Barbara berichtet, kann sie Anfang des Jahres noch ein wenig die Seele baumeln zu lassen, bevor sie wieder voll durchstartet. So verrät das Topmodel: "Die ersten paar Tage sind ruhig mit ein bisschen Urlaub und dann geht es richtig los. Ich werde bei den Golden Globes in L.A. sein und anschließend eine Dokumentation in L.A. und New York drehen. Mein neuester Kinofilm hat zeitgleich US-Kinostart und in Europa warten dann auch schon neue Projekte auf mich, sobald ich zurückkomme." Ein Glück, dass Barbara dabei auf ihre Tipps und Tricks zurückgreifen kann, durch die sie stets einen absoluten "Wow-Auftritt" hinlegt.