"Bares für Rares"-Star Ludwig "Lucki" Hofmaier: Schockierendes Table-Dance Video aufgetaucht!

InTouch Redaktion
"Bares für Rares"-Star Ludwig "Lucki" Hofmaier: Schockierendes Table-Dance Video aufgetaucht!
Foto: Becher/WENN.com

Huch was ist denn mit dem "Bares für Rares"-Opi Ludwig Hofmaier los? Das der 76-Jährige kein "Kind von Traurigkeit" ist, ist den meisten seiner Fans bereits bekannt. In der Trödel-Sendung begeistert "Lucki" die Zuschauer immer wieder mit seiner lockeren und witzigen Art. Auch seine bunten Hemden konnten sich mittlerweile zu einem absolute It-Pice etablieren. Das neuste Video von "Lucki" sorgt trotzdem für jede Menge Aufsehen – und das nicht nur bei seinen Fans! Der Grund: "Lucki" ist dabei zu sehen, wie er unverblümt eine Table-Dance-Einlagen hinlegt!

horst-lichter
 

Horst Lichter: Jetzt kommt die ganze Wahrheit ans Licht!

 

Ludwig "Lucki" Hofmaier: Table-Dance bei "Bares für Rares"

Ludwig "Lucki" Hofmaier konnte sich in der vergangenen Zeit zu einem absoluten "Bares für Rares"-Urgestein entwickeln. Immer wieder ist er dabei zu beobachten, wie er mit seiner humorvollen Art die anderen Antiquitätenhändler unter den Tisch verhandelt. Das "Lucki" dabei jedoch so weit geht und selber auf dem Tisch tanzt, hätte wohl kaum jemand erwartet - bis jetzt! Eines seiner neusten Videos zeigt, wie bei dem 76-Jährigen beim Begutachten eines Plattenspielers alle Sicherungen durchbrennen und er den Anlass dazu nutzt, um eine heiße Table-Dance-Show einzulegen. Das nicht nur seine Kollegen dadurch sichtlich verwirrt sind, ist kaum verwunderlich...

 

Ludwig "Lucki" Hofmaier: "Bares für Rares"-Kollegen sind peinlich berührt

Obwohl "Lucki" bei seiner Performance einen sexy Hüftschwung hinlegt, zeigen sich seine Kollegen dadurch eher beschämt. So gucken sie, genauso wie der Verkäufer des Plattenspielers, eher peinlich berührt und wirken sichtlich erleichtert, als "Lucki" wieder seinen Händlerplatz einnimmt - danach folgt betretendes Schweigen. Warum sich "Lucki" zu seiner Table-Dance-Einlage hinreißen ließ, ist jedenfalls nicht bekannt. Vielleicht war er in seiner Vergangenheit mal ein passionierter Table-Dancer? Fakt ist jedenfalls: Unterhaltungsfaktor hat das Ganze definitiv!