Bastian Schweinsteiger: Er macht offiziell Schluss!

Aus und vorbei! Ex-Bayern-Star Bastian Schweinsteiger beendet seine Fußball-Karriere.

Ana Ivanovic & Bastian Schweinsteiger
Foto: Getty Images

Schock für alle Fußball-Fans! Weltmeister Bastian Schweinsteiger schmeißt das Handtuch. Das verkündet er jetzt auf seinem Instagram-Account. "Liebe Fans, nun ist die Zeit gekommen: ich werde meine aktive Karriere zum Ende dieser Saison beenden. Ich danke Euch und meinen Mannschaften fcbayern, manchesterunited, chicagofire und dfb_team - Ihr habt mir diese für mich so unglaubliche Zeit ermöglicht!", schreibt er in einem emotionalen Statement. "Mein Abschied als aktiver Spieler stimmt mich ein bisschen wehmütig, aber freue mich auch auf die spannenden Aufgaben, die mich bald erwarten. Dem Fußball werde ich treu bleiben. 1000 Dank für die gemeinsame Zeit, ich werde Euch immer im Herzen tragen! Euer Basti." Welche neuen Aufgaben im Fußball-Geschäft er damit meint, lässt Bastian jedoch offen. 

 

Das sagt Jogi Löw

Jogi Löw meldet sich auch zu Wort. "Ich weiß nicht, was er für Pläne hat und ob er definitiv seine Karriere beendet. Gut möglich, dass er zu uns kommt zur Hospitation, zum Reinschnuppern im Trainerstab. Da ist jeder willkommen, der mal Nationalelf gespielt hat und vielleicht eine Trainer-Karriere anstrebt", so der Bundestrainer. 

Ana Ivanovic: Dieses Bauch-Foto sorgt für Furore!
 

Ana Ivanovic: Erstes Baby-Bauch-Bild aufgetaucht!

 

So erfolgreich war Bastian Schweinsteiger

Bastian blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück. Beim FC Bayern München wurde er acht Mal Deutscher Meister und siebenmal DFB-Pokalsieger. 2013 gewann er mit der Mannschaft die Champions League. Nur ein Jahr später folgte der WM-Sieg mit der DFB-Elf. Im Juli 2015 wechselte Bastian zu Manchester United. Die letzten zwei Jahre war er bei Chicago Fire aktiv. 

Pikante Enthüllung über Bastian Schweinsteiger! Mehr dazu erfahrt ihr im Video: