Bastian Yotta: Das steckt wirklich hinter dem Verlobungs-Pic mit Marisol

Ein vermeintliches Verlobungs-Pic sorgte bei den Fans von Bastian Yotta kürzlich für Verwirrung. Jetzt verrät er, was wirklich hinter dem Schnappschuss steckt.

Bastian Yotta & Marisol Ortiz
Foto: Instagram/@yotta_life

Gestern überraschte Bastian Yotta seine Fans mit einem romantischen Instagram-Foto. Darauf war nicht nur ein Ring zu sehen, der sich in einem Dessert versteckte, sondern auch seine strahlende Freundin Marisol Ortiz. Schnell wurde vermutet, dass der Motivationscoach seiner Liebsten einen Antrag gemacht hat und verlobt ist.

The Voice of Germany Coaches
 

The Voice: Überraschender Heiratsantrag!

 

Verlobt? Fehlanzeige!

Doch nun verriet der 42-Jährige, dass es sich bei dem Ring im Eis nur um ein Missgeschick handelte. „Ihr ist einfach nur der Ring in die Eiscreme gefallen", erklärt er in seiner Insta-Story. Eine Hochzeit möchte er aber trotzdem nicht ausschließen: „Natürlich ist das eine Frau zum Heiraten, keine Frage, aber jetzt nicht nach ein, zwei, drei Monaten und wenn, dann würde ich nicht einfach nur einen Ring in die Eiscreme schmeißen. Da lasse ich mir schon was Besseres einfallen.“

Übrigens: Marisol vermutete bereits, dass ihr Ring-Foto für Wirbel sorgen würde. „Sie hat es natürlich gleich geahnt, aber da war das Foto schon online“, witzelt Yotta.

Dieter Bohlen spricht über die Trennung von Carina! Mehr dazu erfahrt ihr im Video: