Bastian Yotta: Millionen-Vermögen oder pleite? So viel verdient er wirklich!

Bekannt als Hollywoods Protz-Millionär und Ex-"Adam sucht Eva"-Kandidat, geht Bastian Yotta ins "Dschungelcamp 2019". Und das, obwohl er ja eigentlich Millionär ist. Fraglich wie hoch sein Vermögen wirklich ist...

Bastian Yotta
Foto: Getty Images

Dicker Bizeps, dicke Karren und eine dicke Millionen auf dem Konto - TV-Sternchen Bastian Yotta (42) ist bekanntlich ja das Gegenteil von bescheiden, wenn es um seine Person und um seine Finanzen geht. Immer wieder hat er Auftritte in "Taff", war 2017 in der Datings-Sendung "Adam sucht Eva" völlig entblättert zu sehen und hatte zusammen mit seiner damaligen Freundin Maria Hering die Doku "The fabulous Life of Yottas". In dieser zeigte das Protz-Pärchen was für ein tolles, luxuriöses Leben sie führem, in dem das Thema Geld keine Rolle spielt. Aktuell wird sein Vermögen auf rund 3 Millionen Euro geschätzt. Laut Bastian habe allein sein Fuhrpark einen Wert von rund 1,3 Millionen Euro. Und seine monatlichen Ausgaben seien zu Vergleichen mit dem Kauf eines kleinen Einfamilienhauses!

 

"Dschungelcamp 2019": Ist der Dschungel Bastian Yottas letzte Rettung?

Bastian Yotta prahlt nämlich damit, dass er im Monat 100.000 Dollar für seinen exklusiven Lebensstil ausgibt. Sein Vermögen hat der studierte Sportwissenschaftler größtenteils mit seinem erfundenen Fitnessprogramm "MindSlimming" - schlank im Schlaf, gescheffelt. Aus seinen ersten Erfolgen hat Bastian Yotta, der eigentlich Bastian Gillmeier heißt, mehrere noch erfolgreichere Marken entwickelt. Der 42-Jährige hat 25 Beauty-Studios aufgebaut und ist im Vorstand von GlobalSkin Holding International. Er selbst legt auch sehr großen Wert auf sein Äußeres und zu seinen Kunden zählen viele Promis, Ärzte, Models und Sportler. Angeblich ist Bastian sogar der persönliche Beauty- und Health-Berater eines arabischen Königshauses. Umso überraschender ist es, dass der Multi-Millionär ins "Dschungelcamp 2019" geht. Denn die TV-Sendung hat ja mittlerweile den Ruf, für viele Teilnehmer der letzte finanzielle Notnagel zu sein...

Jenny Frankhauser will sich verändern
 

Jenny Frankhauser: Beauty-OP-Drama!

 

Bastian Yotta - Maden statt Kaviar

Vielleicht ist Bastian Yottas Konto doch nicht mehr so prall gefüllt wie er selbst immer sagt. Denn laut "Vermögensmagzin", soll der 42-Jährige in Deutschland schon längst pleite sein! Demnach soll er Schulden von rund 300.000 Euro bei einer Deutschen Bank haben. Der Wahl-Amerikaner behauptet zwar, dass dies nicht stimme und er sich lediglich in jungen Jahren verschuldet hätte. Diese Summe sei allerdings längst getilgt. Bei seinen krassen Lebensunterhaltskosten würde das allerdings nicht überraschen. Allein seine Wohnung in L.A. kostet monatlich etwa 30.000 Dollar Miete. Dazu kommen noch Ausagben in Höhe von rund 50.000 Dollar für Kleidung, Autos im Wert von 400.000 Dollar und Partys. Bastian Yotta erklärt selbst, das Leben sei ein Picknick und danach leb er. Nur das ab Januar Marden, Kakerlaken und vermutlich Känguruhoden in seinen Picknickkorb liegen und hoffentlich nicht auf seinem Bankkonto...