Bauer sucht Frau: Ehe-Krise bei Anna und Gerald?

Anna und Gerald sind das Traumpaar aus „Bauer sucht Frau“. Das Paar geht nun überraschend getrennte Wege!

Anna wehrt sich gegen die Vorwürfe
Foto: Instagram/@anna_m._heiser

Während sich Anna in Deutschland aufhält, ist Gerald derzeit in Namibia. "Guten Morgen aus #frankfurt ! Fix und fertig nach dem langen Flug mit einem totalen Durcheinander auf dem Kopf. Ganz schön #kalt bei euch! Auf geht's in das #ruhrgebiet Leider ohne meinen Mann, @gerald_heiser. Er kommt aber bald nach“, schreibt Anna im Netz.

 

Ehe-Krise bei Anna und Gerald? 

Eine Ehe-Krise scheint es bei den beiden also wohl nicht zu geben – in wenigen Tagen sehen sich Anna und Gerald offenbar wieder.

 

Es gibt aber eine andere Sache, welche Anna derzeit beschäftigt – und das hat mit der aktuellen Staffel von „Bauer sucht Frau“ zu tun. "Grund dafür ist der Umgang mancher Bauern mit den Tieren oder/und die Umstände in den sie gehalten werden. Ich denke, dass in Deutschland fast jeder bereits mit dem Begriff der #massentierhaltung konfrontiert worden ist. Allerdings nicht jeder möchte es wahr haben. In dieser Konsumwelt möchte man alles am liebsten um sonst bekommen - auch die tierischen Produkte. Leider ist der Preis von 90 Cent für einen Liter Milch nur dann möglich, wenn die Mutterkuh durchgehend künstlich geschwängert wird und das Kalb ihr weggenommen wird, damit es die für den menschlichen Verzehr vorgesehene Milch nicht 'klaut'. Aber ihr Lieben, es geht auch anders!", schreibt sie. Anne fordert deshalb ihre Follower auf, mit tierischen Produkten besser umzugehen.