"Bauer sucht Frau": Erste Schmetterlinge im Bauch beim Scheunenfest

Bereits zum elften Mal hat Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" alleinstehende Landwirte begrüßt. Jeder Bauer hat sich entschieden, welche Dame er näher kennenlernen will.

"Bauer sucht Frau": Erste Schmetterlinge im Bauch beim Scheunenfest
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Nach den Entscheidungen ging das Scheunenfest los.

Gottfried hat sich für die Fremdsprachensekretärin Brigitte entschieden. Rentnerin Beate wird von Gregor eingeladen und Leonhardt möchte Altenpflegerin Sabrina näher kennenlernen. Ziegenwirt Manfred möchte mit Zahnärztin Helena die Hofwoche verbringen, Nils hat sich für Sandrina entschieden und Norbert will Pferdetrainerin Petra näher kennenlernen. Schweinebauer Simon hat ein Auge auf Floristin Michaela geworfen, Swen will Steuerfachgehilfin Nicole auf seinem Hof begrüßen und die Wahl von Thomas ist auf Renate gefallen. Ulrich hat Rentnerin Elke zu sich in die Schweiz eingeladen.

Beim Scheunenfest gab es eine Überraschung, denn Howard Carpedale besuchte die Landwirte und die Damen. Er brachte die Stimmung richtig zum Kochen. Rinderwirt Swen hat mit Inka Bause einen Tanz hingelegt. „Bisschen Schmetterlinge im Bauch habe ich schon. Mal sehen, was die Hofwoche so ergibt“, erklärt der Landwirt. Nach dem Scheunenfest beginnt für die Bauern die Hofwoche. Ob es bei den Landwirten bald funkt und ob einige ihre Traumfrau finden, zeigt RTL jetzt jeden Montag um 21:15 Uhr bei „Bauer sucht Frau“.