"Bauer sucht Frau" Gerald & Anna: Juhu, sie sprechen schon von Kindern!

So war das aber nicht geplant! Eigentlich wollten Farmer Gerald und Anna Heiser sich nur einen Herdenschutzhund zulegen. Doch plötzlich stehen sie vor einer großen Herausforderung.

Farmer Gerald und Anna Heiser
Foto: Instagram/@anna_m._heiser

Mitte August überraschte Anna Heiser ihre Fans mit einem süßen Foto ihres Herdenschutzhundes Owca. Die kleine Hundedame sollte keinen Bezug zu den Menschen in ihrer Umgebung aufbauen und sich nur darauf konzentrieren, die Schafe von Farmer Gerald zu beschützen. Doch dieser Plan ist nun gescheitert.

Kehren Bauer Gerald und Anna Afrika den Rücken?
 

"Bauer sucht Frau"-Gerald & Anna: Traurige Trennungs-News!

 

Harte Prüfung für Anna und Gerald

„Unser lieber Herdenschutzhund verspürt überhaupt kein Bedürfnis, auf die Schafe aufzupassen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, sie nicht mehr zu dieser Aufgabe zu zwingen und sind gerade dabei, sie und unsere Hofhunde aneinander zu gewöhnen, in der Hoffnung, dass sie ein Rudel bilden“, erklärt Anna auf Instagram.

Doch die kleine Owca stellt das Paar vor eine harte Aufgabe! „Jetzt stehe ich schon seit Monaten vor der Herausforderung, einen Hund zu erziehen und muss zugeben, dass es alles andere als einfach ist“, gesteht die gebürtige Polin geknickt. „Unsere liebe Hundetrainerin meinte, dass es eine gute Prüfung ist, bevor man selber Kinder kriegt und ich muss ihr 100%ig Recht geben! Vielleicht wäre es einfacher, wenn Owca nicht so schwer wäre. Naja, ich gebe mein Bestes und hoffe gleichzeitig, dass ich nichts oder wenigstens nicht so viel falsch mache.“

Hoffentlich lassen sich Gerald und Anna von der Herausforderung nicht entmutigen…

Baby-Sensation bei "Bauer sucht Frau"-Narumol! Mehr dazu erfahrt ihr im Video: