Bauer sucht Frau: Überraschende Wende bei Andreas und Inge!

"Bauer sucht Frau"Kandidat Andreas hat weder in Irmgard noch in Angelika seine Traumfrau gefunden, denn seit dem Scheunenfest muss er ständig an Inge denken. Gibt es zwischen den Beiden ein Happy End?

Bauer sucht Frau: Andreas
Foto: MG RTL D / Milk & Honey Photography

"Bauer sucht Frau"-Kandidat Andreas lud bisher zwei potenzielle Herzensdamen zu sich auf den Hof nach Kanada ein. Doch weder bei Irmgard noch bei Angelika hat es bei ihm gefunkt. An beiden Kandidatinnen hatte der Landwirt etwas auszusetzen. Friseurmeisterin Angelika enttäuschte den 68-Jährigen beim Schlachten auf dem Hof. Prompt schickte er sie nach Hause und versuchte mit Altenpflegerin Irmgard sein Glück. Doch auch wenn die bereits nach wenigen Tagen Schmetterlinge im Bauch hatte, so richtig wohl fühlte sich der Bauer mit ihr nicht. Schließlich gestand er Angelika: "Da ist eine andere Frau. Ich glaube, ich habe mich auf dem Scheunenfest falsch entschieden." Also fuhr auch Irmgard mit gebrochenem Herzen nach Hause. Bauer Andreas hofft dagegen endlich auf sein Liebesglück. 

Bauer sucht Frau: Andreas muss sich entscheiden
Bauer Andreas hatte die Wahl: Angelika oder Inge (rechts). Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius
 

"Bauer sucht Frau": Inge lässt Andreas Herz höher schlagen

Denn nach dem die anderen "Bauer sucht Frau"-Kandidatinnen Andreas Herz nicht so recht erobern konnten, besucht ihn nun seine Traumfrau Inge auf dem Hof. Überglücklich darüber, entfährt es dem 68-Jährigen bei ihrer Ankunft: "Ich bin so froh, so dankbar, dass du jetzt hier bist." Die 59-Jährige Pflegerin scheint sich auch sichtlich über die Einladung des Bauern zu freuen. Bleibt zu hoffen, dass Andreas in Inge nicht nur die Vorstellung der perfekten Partnerin für sich gefunden hat, sondern endlich die fürs Leben...

Schäfer Heinrich
 

"Bauer sucht Frau"-Schäfer Heinrich: Pleite-Schock! Steht sein Hof vor dem Aus?