"Bauer sucht Frau"-Iris & Uwe Abel: Ihr Glück liegt in Scherben!

Oh je! Bittere Neuigkeiten von "Bauer sucht Frau"-Iris und Uwe Abel!

Schon im April berichtete Bauer Uwe in einer Videobotschaft, dass Iris und er von der Corona-Krise hart getroffen wurden. So mussten die beiden ihr Hof-Café vorerst schließen. Vor allem für Iris alles andere als leicht: "Meine Mitarbeiter sind jetzt ohne Beschäftigung, zum Teil in Kurzarbeit, wie meine Frau auch", erklärte Bauer Uwe damals voller Entsetzten. Doch damit nicht genug! Wie Iris nun berichtet, hat sie einen zweiten Job angenommen, um sich finanziell über Wasser zu halten.

Iris arbeitet rund um die Uhr

Wie Iris laut "OK!" nun berichtet haben soll, hat sie aktuell einen Minijob in einem Pflegeheim auf 450 Euro Basis angenommen. Doch obwohl ihr die Arbeit Spaß macht, gerät sie dabei ganz schön an ihre Grenzen: "Ich arbeite dort drei Tage die Woche, habe auch mit Demenzkranken zu tun. Das geht teilweise an die Nieren." Oh je! Doch damit nicht genug! Abends steht Iris dann in der Backstube, um bestellte Kuchen zu backen. Bleibt somit nur zu hoffen, dass diese schlimme Zeit für die beiden bald wieder zu Ende geht...

Oh je! Auch bei der Katze läuft es aktuell gar nicht gut!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.