"Bauer sucht Frau": Liebes-Aus bei Matthias & Tayisiya

Trennung bei Bauer Matthias und seiner Tayisiya! Noch vor dem Finale ging das "Bauer sucht Frau"-Paar getrennte Wege!

Matthias und Tayisiya von Bauer sucht Frau
Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Am Montag ist es soweit: Im großen Finale von "Bauer sucht Frau" erfahren die Fans auf RTL, welche Paare sich tatsächlich gefunden haben - und für welche vermeintlichen Turteltauben es doch kein Liebes-Happy End gab.

Wie jetzt herauskam, legte auch dieses einstige BsF-Traumpaar eine romantische Bruchandung hin: Jungbauer Matthias und seine Tayisiya!

 
 

"Bauer sucht Frau": Trennung bei Bauer Matthias und Tayisiya

Nachdem in den letzten Wochen bereits Krisengerüchte aufgekommen waren, machten sie es jetzt offiziell: Bauer Matthias und die blonde Tennisspielerin haben sich noch vor dem großen Finale getrennt.

Im Gespräch mit der Bild erklärte Tayisiya, warum es mit der Beziehung mit Matthias nicht klappen wollte:

"Matthias ist nach der Hofwoche für fünf Tage zu mir gekommen. Danach war ich fünf Wochen auf Turnier und nicht da. Da habe ich gemerkt, dass ich ihn nicht glücklich machen werde. Er hat eine Frau verdient, die bei ihm ist und ihm Aufmerksamkeit schenkt. Das kann ich leider nicht, weil ich immer unterwegs bin. Das habe ich ihm gesagt und wir haben entschieden, dass wir getrennte Wege gehen."

Die Entscheidung zum Liebes-Aus sei dabei ganz einvernehmlich und freundschaftlich abgelaufen:

"Wir haben einen sehr guten Kontakt, schreiben jeden Tag und telefonieren ab und zu. Er verfolgt alle meine Tennisspiele und weiß, wo ich bin. Wenn ich Probleme habe, ruf ich ihn an und kann ihm alles erzählen. Wir haben ein sehr gutes, freundschaftliches Verhältnis", so die Tennisspielerin weiter.

Auch dei Hoffnung auf eine Romanze wolle sie nicht aufgeben, wie Tayisiya weiter erklärt:

"Ich bin Single und wenn ein Mann kommt, der mir gefällt, würde ich schon eine Beziehung führen. Ich suche aber nicht. Der Mann muss mich finden."