Bauer sucht Frau: Martin & Jenny haben geheiratet

Und schon wieder gibt es ein Happy End bei "Bauer sucht Frau"! Vor fünf Jahren fieberten die Zuschauer mit, als der schüchterne Gemüsebauer Martin (34) und Bäckerin Jenny (29) die ersten Annäherungsversuche unternahmen.

Bauer sucht Frau Martin Jenny
Foto: RTL / Andreas Friese

Es funkte sofort, und schon nach einem Jahr machte er ihr einen Heiratsantrag.

Doch nach dem Kickstart schalteten die beiden erstmal einen Gang zurück und ließen sich mit dem Gang vor den Traualtar ganze vier Jahre Zeit. Doch nun ist es endlich passiert: Jenny und Martin haben sich das Ja-Wort gegeben und wurden dabei von RTL-Kameras begleitet.

"Wir hatten uns extra Zeit gelassen und wollten nichts überstürzen. Die Hochzeit hatten wir für das nächste Jahr geplant, doch dann waren wir von der Idee sehr begeistert zusammen mit Inka und vielen anderen Bauern in der Scheunenshow zu heiraten", erklärte der Bräutigam gegenüber RTL.

In der Spezial-Sendung "Bauer sucht Frau – Eine Chance für die Liebe" wird man die Traumhochzeit der beiden bald im TV sehen können. Zugast sind neben Freunden und Familie auch viele Ex-"Bauer sucht Frau"-Kandidaten.

"Es war einfach wunderschön. Ich werde diesen Tag nie vergessen und bin unendlich glücklich, endlich mit meinem Martin verheiratet zu sein", schwärmte Jenny nach der Zeremonie. Ausgestrahlt wird die Folge am Montag, 21. Dezember, um 20.15 Uhr.

Jenny und Martin sind übrigens das 15. "Bauer sucht Frau"-Paar, das inzwischen geheiratet hat.

Es war einfach wunderschön. Ich werde diesen Tag nie vergessen und bin unendlich glücklich, endlich mit meinem Martin verheiratet zu sein


(mehr dazu bei www.rtl.de)

Wir hatten uns extra Zeit gelassen und wollten nichts überstürzen. Die Hochzeit hatten wir für das nächste Jahr geplant, doch dann waren wir von der Idee sehr begeistert zusammen mit Inka und vielen anderen Bauern in der Scheunenshow zu heiraten


(mehr dazu bei rtl.de)