"Bauer sucht Frau"-Michael: Er soll Carina hintergangen haben

Betrugs-Skandal bei "Bauer sucht Frau"! Diese Vorwürfe an Landwirt Michael sorgen jetzt für Empörung!

Michael und Carina aus Bauer sucht Frau
Foto: TVNOW

Hat er alle belogen?

Eigentlich meinten die Zuschauer schon, in Landwirt Michael und seiner neuen Herzdame Carina ein neuen "Bauer sucht Frau"-Traumpaar gefunden zu haben - doch jetzt bröckelt die Fassade!

Wie ein überrachender Brief in der Wiedersehens-Show enthüllt, soll der Bauer mehrere Frauen betrogen und belogen haben!

 

"Bauer sucht Frau"-Michael: Schwere Betrugsvorwürfe von Kuppelshow-Kandidatin

Beim großen "Bauer sucht Frau"-Wiedersehen traf Moderatorin Inka Bause auch auf Carina und Michael - doch mit diesem Schriftstück hatte der Landwirt wohl kaum gerechnet!

Wie Inka Bause erklärte, habe sie einen Brief von Ex-Kandidatin Sonja bekommen - der Bauer Michael eigentlich zugunsten seiner Carina einen Korb in der Sendung gegeben hatte!

Wie Sonja in ihrem Brief erklärt, habe sich Michael nach der Hofwoche bei ihr gemeldet und sie um ein persönliches Treffen gebeten.

Bei ihr zuahuse habe der Bauer ihr anschließend versichert, dass er in keiner Beziehung mit Kuppelshow-Konkurrentin Carina sei:

"Maßlos enttäuscht von Michael", zitiert Inka Kandidatin Sonjas, "Er belog nicht nur mich, er spielte mit uns uns allen."

Betrugsvorwürfe, die Bauer Michael so nicht auf sich sitzen lassen will: "Wir haben uns getroffen, das ich richtig... Aber sie hat mich kontaktiert. So stimmt das alles nicht …", rechtfertigt sich der 30-Jährige.

Wie es zwischen Bauer Michael und seiner Carina weitergeht, können Fans bereits am Montag um 20.15 Uhr auf RTL herausfinden.