„Bauer sucht Frau“: Wird Gerald von Anna nur ausgenutzt?

Mit der Teilnahme bei „Bauer sucht Frau“ hat Landwirt Gerald sich erhofft, die Liebe fürs Leben zu finden. Bei Kandidatin Anna hat es sofort Klick gemacht und das Glück schien endlich auf seiner Seite zu sein.

Wird Gerald nur ausgenutzt?
Wird Gerald nur ausgenutzt? Foto: MG RTL D / Christian Stiebahl

Doch wie ernst ist es der 27-Jährigen mit dem Rinderzüchter?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Obwohl die beiden sich erst seit drei Monaten kennen, hat Gerald seiner Angebeteten bereits einen Heiratsantrag gemacht. Nun soll die Turbo-Hochzeit folgen. Doch es gibt einen Haken: Gerald blieb gar keine andere Wahl, denn die Projektleiterin setzte ihm die Pistole auf die Brust. „Ich plane nichts ohne Antrag“, sagte sie.

Doch sind die Gefühle der Polin wirklich echt? Immerhin ist der Neuanfang in Afrika eine verlockende Vorstellung. Raus aus dem verregneten Deutschland und weg vom langweiligen Job im Büro. Kehrt sie ihrer Heimat wirklich nur für die Liebe den Rücken oder geht es ihr nur um ein kleines Abenteuer?