Bei Albert und Sabine von "Bauer sucht Frau" ging es zur Sache.

"Bauer sucht Frau"-Albert & Sabine: Ihre TV-Hochzeit wurde abgesagt!

18.02.2017 > 15:35

© RTL

Was für eine Enttäuschung!

Eigentlich sollten im Sommer groß die Hochzeitsglocken läuten: Rund zwei Jahre nach der Verlobung verkündeten Obstbauer Albert und seine Sabine gerade erst überglücklich den Termin ihrer Trauung.

Als 15. "Bauer sucht Frau"-Pärchen wollten der Landwirt und die Telefonistin begleitet von den RTL-Kameras vor den Traualtar treten, sogar die Einladungen für das große Fest waren schon verschickt - doch jetzt kam alles anders!

Wie Albert und Sabine gegenüber der Bild traurig berichteten, sagte RTL die geplante TV-Hochzeit jetzt einfach ab!

"Nach der Ankündigung der RTL-Produktionsfirma, drehen zu wollen, hatten wir eine große Hochzeit geplant", erklärte Braut Sabine und fuhr fort: "Wir sind am Boden zerstört.“

Anders als die anderen "Bauer sucht Frau"-Hochzeiten zuvor soll das Ja-Wort von Albert und Sabine also nicht in einem Hochzeits-Special auf RTL übertragen werden, ein Sprecher des Senders erklärte:

„Wir hätten es gerne im Rahmen von ‘Bauer sucht Frau‘ gesendet, es gab verschiedene Terminvorschläge. Aber für den konkreten Wunsch des Paares, im Sommer zu heiraten, haben wir leider keinen Sendeplatz.“

Eine äußerst dürftige Erklärung, wenn es nach Bauer Albert geht:

„Jetzt sind wir gezwungen, eine kleine Feier zu machen", erklärte der 55-Jährige enttäuscht.

"Wir mussten Leute ausladen und umplanen. Wann, wie und wo geheiratet wird, ist völlig offen. Ich kann das Verhalten von RTL nicht verstehen.“

 
TAGS:
Lieblinge der Redaktion