Beatrice Egli: Schock-Diagnose!

InTouch Redaktion
Beatrice Egli: Leidet sie unter einer Essstörung?
Beatrice Egli leidet unter nächtlichen Fress-Attacken!
Foto: Getty Images

Eben war sie noch kurvig, jetzt ist sie superschlank – Beatrice Egli hat mit Gewichtsschwankungen zu kämpfen. Der Grund: Sie leidet gelegentlich unter nächtlichen Fress-Attacken! Dahinter könnte eine ernsthafte Krankheit stecken…

Beatrice Egli ist mal sichtlich kurviger, mal urplötzlich erschlankt...

„Also, ich bin – was Essen angeht – zu jeder Tageszeit zu allem bereit! Currywurst nachts um 3, Pommesbude nachts um 2…!“, gesteht Beatrice lachend. Doch was sie hier als harmlos abtut, könnte auf das „Night Eating Syndrom“ hindeuten, auch Mitternachtshunger genannt. Betroffene, die unter dieser Essstörung leiden, müssen nachts gegen den Drang ankämpfen, sich den Bauch mit ungesundem Essen vollzuschlagen. Der Auslöser für die Krankheit ist in den meisten Fällen Stress.

Beatrice scheint nur phasenweise unter der Essstörung zu leiden. Zwischendurch hat sie sich im Griff und kann die nächtlichen Fress-Attacken unterdrücken. Je nachdem in welcher Phase die Sängerin gerade steckt, hat sie mal mehr und mal weniger Kilos auf den Hüften. Gesund sind diese Schwankungen leider überhaupt nicht. Doch Beatrice scheint den Ernst der Lage noch nicht erkannt zu haben…